Alstom produziert VLocity DMU-Zug für Victoria, Australien

Alstom produziert VLocity DMU-Zug für den Bundesstaat Victoria in Australien
Alstom produziert VLocity DMU-Zug für Victoria, Australien

Das Verkehrsministerium (DoT) in Victoria hat im Rahmen eines bestehenden Vertrags eine Option zum Kauf von weiteren 12 VLocity Diesel Engine Units (DMU) Regionalzügen (36 Triebwagen) für das regionale Schienennetz des Staates ausgeübt.

Die 12 neuen VLocity-Züge werden nach einer Investition von 2022 Millionen US-Dollar von der viktorianischen Regierung im Rahmen des viktorianischen Staatshaushalts 23/250 geliefert.

Die 12 VLocity-DMUs sind Teil der dritten Option für Züge, die im Rahmen des bestehenden Waggonproduktions- und Liefervertrags bestellt werden, der 2018 vom Staat vergeben wurde. Die 12 neuen Breitspurzüge werden aus jeweils drei Waggons bestehen, mit insgesamt 36 neuen Waggons für einen V/Line-Betreiber, um zusätzliche und zuverlässigere Dienste für das regionale Schienennetz von Victoria zu unterstützen. Die neuen Züge werden auf den Linien Shepparton und Warrnambool verkehren und diese regionalen Gemeinden bedienen.

Alstom hat seit 2001 Aufträge für insgesamt 118 Standard- und Breitspur-VLocity-Regionalzüge erhalten. Derzeit sind 99 Züge im Einsatz und 19 werden noch produziert. In der Waggonfabrik von Alstom in Dandenong, Victoria, werden lokal entworfene Züge mit etwa 65 % lokalem Inhalt hergestellt und getestet – was einen positiven Schub für die Waggonlieferkette des Bundesstaates, die Beschäftigung und die Kompetenzentwicklung darstellt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen