Die Arbeiten für das erste Nachhaltigkeitszentrum der Türkei haben begonnen

Die Arbeiten für das erste Nachhaltigkeitszentrum der Türkei haben begonnen
Die Arbeiten für das erste Nachhaltigkeitszentrum der Türkei haben begonnen

Die Stadtverwaltung von Izmir begann mit der Einrichtung des ersten Nachhaltigkeitszentrums der Türkei. Für das Zentrum und seine Umgebung wird ein nationaler Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Bayraklı Das Zentrum, das im Turan-Distrikt angesiedelt sein wird, wird eine wichtige Rolle beim Null-Kohlenstoff-Ziel im Jahr 2030 gegen die Klimakrise spielen.

Bürgermeister von Izmir Metropolitan Municipality Tunç SoyerDie Arbeit für das Ziel, Izmir zur führenden Stadt des Lebens im Einklang mit der Natur zu machen, wird fortgesetzt. Die Stadtverwaltung von Izmir hat sich auch für das Nachhaltigkeitszentrum eingesetzt, das eine wichtige Rolle beim Null-CO2030-Ziel im Jahr XNUMX gegen die Klimakrise spielen wird. İzmir Sustainability Center (S-Hub), das das erste der Türkei und eines der wenigen Zentren weltweit sein wird Bayraklı Es wird sich im Bezirk Turan befinden.

Gemeinsamer Raum für nachhaltige Lösungen

Das Nachhaltigkeitszentrum von İzmir, das im Rahmen des Aktionsplans für Energie und Klima und des Aktionsplans für grüne Städte der Stadtverwaltung von İzmir vorbereitet wurde, wird eine kohlenstofffreie Struktur sein und mit innovativen Lösungen entworfen werden. Universitäten, Akademiker, Nichtregierungsorganisationen und Bürger werden von dem Zentrum profitieren, in dem die Nachhaltigkeitsstrategien, -politiken und -projekte der Stadt entwickelt werden. Das Zentrum wird eine aktive Rolle bei der Beschleunigung des Übergangs zu einer emissionsfreien Umgebung spielen und städtische Lösungspraktiken im Bereich der Nachhaltigkeit fördern und verbreiten.

Partizipatorischer Managementansatz

Für das Projekt wurde ein Suchworkshop mit einem partizipativen Managementansatz durchgeführt, der alle Akteure der Stadt im Ziel der Nachhaltigkeit vereinen wird. Im Einklang mit den beim Workshop getroffenen Entscheidungen BayraklıDie Jurymitglieder wurden bestimmt, indem die Entscheidung getroffen wurde, einen Architekturwettbewerb für das Zentrum und seine Umgebung zu organisieren, das im Istanbuler Stadtteil Turan gebaut werden soll. Die Jury hielt ihre erste Vorbereitungssitzung ab. Jurymitglieder, darunter Bürokraten der Stadtverwaltung von Izmir, Akademiker, Architekten und Ingenieure, nahmen Bewertungen vor, indem sie das Projektgebiet und seine Umgebung untersuchten. Das Referat Studien und Projekte initiierte das nationale Architekturwettbewerbsverfahren für das Nachhaltigkeitszentrum und seine Umgebung.

Wer sitzt in der Jury?

Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir Tunç Soyer, Berater des Bürgermeisters der Stadtverwaltung von Izmir, Dr. Ökologe Güven Eken, stellvertretender Generalsekretär der Stadtverwaltung von Izmir Şükran Nurlu, Leiter der Abteilung für Studien und Projekte Vahyettin Akyol, Stadtplaner Prof. DR. Koray Velibeyoğlu, Maschinenbauingenieur Assoc. DR. Nurdan Yıldırım, Stadtplaner – Spezialist für grünes Bauen Murat Doğru ist beratendes Jurymitglied des Wettbewerbs, und die Hauptmitglieder der Jury sind Y. Architekt Bünyamin Derman, Bauingenieur Prof. DR. Cemalettin Dönmez, M. Architektin Fatma Aslıhan Demirtaş, Assoc. DR. Architekt Gülsu Ulukavak Harputlugil, Architekt Assoc. DR. Es bestand aus dem Architekten Mehmet Bengü Uluengin, dem Architekten Nevzat Sayın und dem leitenden Architekten Özgür Güller.

İzmir, der nationale Champion des One World Cities Competition

Die Stadtverwaltung von Izmir, die ihre Projekte mit dem Ziel von null Kohlenstoff im Jahr 2030 gegen die Klimakrise umgesetzt hat, wurde der Champion der Türkei bei der vom WWF organisierten internationalen One Planet City Challenge (OPCC). Er ist auch Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir. Tunç SoyerIm Einklang mit der Vision, die Klimakrise zu bewältigen, wurde İzmir auch für die Klimaneutralitäts- und Smart-Cities-Mission der Europäischen Union ausgewählt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen