Der Flughafen Tokat wird zu einem permanenten Luftgrenztor

Der Flughafen Tokat wird zum permanenten Luftgrenztor
Der Flughafen Tokat wird zu einem permanenten Luftgrenztor

Der Flughafen Tokat, eines der Symbole der Vision der Stadt, ist zu einem permanenten Luftgrenztor geworden, das für internationale Ein- und Ausgänge geöffnet ist.

An den Luftgrenztoren in der Türkei wurde ein neues für ununterbrochenen internationalen Handel, Reisen und Transport hinzugefügt. Der Flughafen Tokat wurde durch den Beschluss des Präsidenten als „permanentes Luftgrenztor offen für internationale Ein- und Ausgänge“ bestimmt. Damit stieg die Zahl der Zivilflughäfen, die permanente Luftgrenztore sind, auf 40. Darüber hinaus gibt es 13 Flughäfen mit dem Status temporärer Luftgrenztore.

Die in der amtlichen Zeitung vom 15. September 2022 veröffentlichte Entscheidung mit der Nummer 31954 und der Unterschrift unseres Präsidenten lautet wie folgt: „Die Festlegung des Flughafens Tokat als permanentes Luftgrenztor, das für internationale Ein- und Ausgänge geöffnet ist, wurde gemäß Artikel 5682 des Passgesetzes Nr. 1 beschlossen.“

Der Flughafen Tokat, der am 25. März in Anwesenheit unseres Präsidenten eröffnet wurde, hat seit seiner Eröffnung (14. September) 54.348 Passagiere abgefertigt. Eines der schönsten Projekte unserer Luftfahrt, die in den letzten 20 Jahren ihre Blütezeit erlebt hat und zu einer Weltmarke geworden ist, fand bis zum 14. September 733 Flugverkehre statt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen