Beide bekamen ein Stipendium und erlernten einen Job

Beide erhielten ein Stipendium und erlernten einen Beruf
Beide bekamen ein Stipendium und erlernten einen Job

Ein weiterer Schritt nach vorne im Projekt „Grow Your Dreams“, das es jungen Universitätsmädchen ermöglicht, Bildungsstipendien zu erhalten, unter der Leitung von Dilek İmamoğlu. 40 der Stipendiatinnen des vergangenen Jahres besuchten Unternehmen des IMM und sammelten Erfahrungen zur Vorbereitung auf das Berufsleben. Junge Mädchen, von denen einige auch Praktikumsmöglichkeiten erhalten, lernen das Geschäftsleben in diesem Bereich kennen; Er besuchte Schulungen zur Erstellung eines Lebenslaufs, zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch, zum persönlichen Imagemanagement, zur Problemlösung und Entscheidungsfindung. Es ist beabsichtigt, dass die Entwicklungsprogramme, die mit der Zusammenarbeit der Istanbul Foundation und KİPTAŞ begonnen haben, unter der Leitung anderer Tochterunternehmen fortgesetzt und weiterentwickelt werden.

Ein neuer Schritt wurde im Projekt „Grow Your Dreams“ unternommen, das Dilek İmamoğlu als Pionierarbeit geleistet hat, um zur Ausbildung von Studentinnen beizutragen, und das im März 2021 von der Istanbul Foundation umgesetzt wurde. Im Rahmen des Projekts, das im vergangenen Jahr Bildungsstipendien an 300 Studentinnen vergeben hat, werden nun 40 der Stipendiatinnen; Zur Vorbereitung auf das Berufsleben wurde in diesem Jahr erstmals das „Development Program“ organisiert.

Mit dem Programm, das vom 19. bis 24. September stattfand, konnten Universitätsstudentinnen, die die Gelegenheit hatten, IMM-Mitglieder kennenzulernen und Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln; Sie erhielten Schulungen zur Vorbereitung auf das Geschäftsleben, zur Erstellung eines Lebenslaufs, zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch, zum Umgang mit dem persönlichen Image, zur Problemlösung und Entscheidungsfindung sowie zum multidimensionalen Denken. Neben verschiedenen Schulungen, die ihre Ausbildung und ihr Berufsleben unterstützen, nahmen sie an Feldprogrammen und Kultur-Kunst-Veranstaltungen teil, bei denen einige Tochterunternehmen und ihre Dienstleistungen beworben wurden. Unter den Feldprogrammen; Sie hatten die Gelegenheit, viele Bereiche vor Ort zu sehen, von der Golden Horn Shipyard bis zum IPA Campus, von der Halk Ekmek Fabrik bis zum Museum Gazhane, von der KİPTAŞ Baustelle bis zum U-Bahn-Werkstattbereich und der İSTAÇ Abfallentsorgungsanlage.

Zum Abschluss des Entwicklungsprogramms erhielten die jungen Teilnehmer ihre Urkunden bei einer Feier in der Cisterna Basilica. Das langfristig angelegte Projekt zur sozialen Verantwortung soll sich weiterentwickeln und in Zukunft von anderen Tochterunternehmen getragen werden.

ZERTIFIKAT FÜR DEN ERSTEN SCHRITT DES LEBENS

40 Studentinnen, die am „Grow Your Dreams Development Program“ teilgenommen haben, erhielten ihre Zertifikate bei der Zeremonie in der Zisterne von Yerebatan. Die Zeremonie, an der Führungskräfte der İBB-Tochtergesellschaft, KİPTAŞ-Geschäftsführer Ali Kurt, der Istanbul Foundation-Geschäftsführer Perihan Yücel und Dilek İmamoğlu teilnahmen, begann mit einem Musikkonzert in der bezaubernden Atmosphäre der Zisterne. Dilek İmamoğlu, die den jungen Mädchen, die an dem Programm teilnehmen, riet, ihre Träume zu verwirklichen, sagte, dass sie mit der Zunahme der Zahl der jungen Mädchen, die Stipendien erhalten, zufrieden sei und dass sich das Entwicklungsprogramm mit der Teilnahme weiterentwickeln und wachsen werde andere Tochtergesellschaften.

Als erstes Werk des „Grow Your Dreams“-Projekts entstand das Buch „Inspiring Steps“, das die Geschichten von 40 Frauen aus der Feder von 40 verschiedenen Autorinnen erzählt. Um mit den Einnahmen aus dem Verkauf des Buches einen Beitrag zur Ausbildung von Studentinnen zu leisten, soll das Bildungsstipendium, das im vergangenen Jahr an 300 Studentinnen vergeben wurde, dieses Jahr auf 1.000 erhöht werden. Die diesjährigen Stipendienbewerbungen gingen zwischen dem 14. und 26. September ein.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen