Die Bauarbeiten für das Muratdagi-Jugendlager werden erneut ausgeschrieben

Der Bau des Muratdagi-Jugendcamps ist wieder ausgeschrieben
Die Bauarbeiten für das Muratdagi-Jugendlager werden erneut ausgeschrieben

Die Bauarbeiten für das Jugendcamp, das im Thermal- und Skizentrum Muratdagi im Bezirk Gediz von Kütahya errichtet werden soll, werden erneut ausgeschrieben.

Der Bürgermeister von Gediz, Muharrem Akçadurak, informierte über die Ausschreibung des Jugendcamps; „Jugendcamp-Projekt, das aufgrund der einseitigen Beendigung der Ausschreibung durch das Auftragnehmerunternehmen, dessen Ausschreibung am 3. August 2021 erfolgte, unvollendet blieb und das einseitig beendet wurde, unsere Abgeordneten von Kütahya, Ahmet Tan, İshak Gazel, Ceyda Çetin Erenler, Kütahya-Gouverneur Ali Çelik, Provinzpräsident Mustafa Önsay, Distriktpräsident Mehmet Als Ergebnis von Erkans Bemühungen um unser Ministerium wird es am Freitag, den 21. Oktober 2022 erneut ausgeschrieben. Bei dem im Rahmen des Projekts stattfindenden Jugendcamp wird unsere Anlage mit einer Kapazität von 215 Betten, Amphitheater, Mensa, einer Mehrzweck-Sporthalle für 230 Personen (Badminton, Volleyball, Basketball und Fußball) von Vorteil sein unser Bezirk.

Diejenigen, die dazu beigetragen haben, das Jugendcamp in unseren Distrikt und nach Muratdag zu bringen; insbesondere unser Präsident Recep Tayyip Erdoğan und unser Minister für Jugend und Sport Dr. An Mehmet Muharrem Kasapoğlu, den stellvertretenden Kütahya-Stellvertreter Ahmet Tan, İshak Gazel, Ceyda Çetin Erenler, den AK-Partei-Provinzpräsidenten Mustafa Önsay, den Gediz-Bezirkspräsidenten der AK-Partei Mehmet Erkan und alle, die persönlich und Gediz beigetragen haben. Ich danke Ihnen im Namen der Menschen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen