Auf der Straße wird eine 122 Meter lange Brücke gebaut, die den Verkehr in Konya entlasten wird

Abdulhamidhan-Brücke
Auf der Straße wird eine 122 Meter lange Brücke gebaut, die den Verkehr in Konya entlasten wird

Der Bürgermeister der Metropolitan Municipality von Konya, Uğur İbrahim Altay, erklärte, dass die Metropolitan Municipality kazanEr untersuchte den Brückenbau, der die erste Etappe und die zweite Etappe der 14,5 Kilometer langen Abdülhamid-Han-Straße verbinden wird. Bürgermeister Altay sagte: „Mit dieser 122 Meter langen Brücke werden wir die erste und die zweite Etappe miteinander verbunden haben. Außerdem wird hier das Problem der Wassereinleitung in den Keçili-Kanal ohne Hochwassergefahr gelöst.“ sagte.

Der Bürgermeister der Metropolgemeinde Konya, Uğur İbrahim Altay, untersuchte die Brückenarbeiten, die die erste Phase der Abdülhamid Han Street mit einer Länge von 14,5 Kilometern mit der zweiten Phase verbinden werden, die die Beyşehir Ring Road und die Beyhekim Street verbinden wird.

Bürgermeister Altay erklärte, dass sie große Anstrengungen unternehmen, um Konya in jeder Hinsicht zu entwickeln, und betonte, dass eine ihrer wichtigsten Prioritäten der Verkehr in Konya sei. Bürgermeister Altay erklärte, dass ernsthafte Studien zur Lösung des Verkehrsproblems durchgeführt würden, und sagte: „Derzeit befinden wir uns an der Kreuzung der ersten und zweiten Etappe der Abdülhamit-Han-Straße. Die erste Phase hatten wir bereits abgeschlossen und in Betrieb genommen. Die zweite Phase ist eigentlich abgeschlossen. Wir bauen eine Brücke, die die beiden verbindet. Mit dieser 122 Meter langen Brücke werden wir die erste Stufe und die zweite Stufe verbunden haben. Außerdem wird hier das Problem der Ableitung des Wassers im Keçili-Kanal ohne Hochwasserrisiko gelöst. Daher werden wir einen ununterbrochenen Transportdienst von der Beyhekim Street bis zur Sille Road anbieten. In der dritten Phase planen wir, unsere Arbeit in einem Gebiet von der Sille Road bis zur Meram Medical Faculty bis Ende dieses Jahres abzuschließen. Daher werden wir einen ununterbrochenen Transport zum Krankenhaus der Medizinischen Fakultät Meram, zum Krankenhaus Beyhekim, zur Medizinischen Fakultät der Seldschuken und zum Stadion gewährleisten. Somit eine wichtige Hauptverkehrsader zwischen Meram und Seldschuken. kazanwir sind oben.“

Bürgermeister Altay stellte fest, dass die Abdülhamit Han Street mit einer Gesamtlänge von 14,5 Kilometern einen wichtigen Platz im städtischen Verkehr einnehmen wird: „Wir planen, die Verkehrsdichte zu reduzieren, insbesondere auf der Beyşehir Road und der Istanbul Road. Hoffentlich wird diese Straße bis Ende des Jahres eröffnet und in Betrieb genommen. Wir setzen jedoch unsere Bemühungen fort, eine neue Straße in Konya ohne Unterbrechung zu eröffnen. Ich möchte unserem Bauunternehmer, Ingenieur und Arbeiterbruder danken, der dazu beigetragen hat. Unser Ziel ist es, unseren Bürgern einen schnelleren und bequemeren Transport zu bieten, während sie von einem Ort zum anderen gelangen. Darüber hinaus wird die Abdülhamithan Avenue mit ihren drei Abfahrtsspuren, drei Ankunftsspuren und einem Mittelstreifen eine der prestigeträchtigsten und längsten neuen Straßen in Konya sein. Viel Glück für unsere Stadt." er sagte.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen