Alstom entwickelt Wasserstoff-Zuglösungen für die saudische Eisenbahn

Alstom entwickelt Wasserstoff-Zuglösungen für die saudische Eisenbahn
Alstom entwickelt Wasserstoff-Zuglösungen für die saudische Eisenbahn

Als weltweit führendes Unternehmen für grüne und intelligente Mobilität haben Alstom und die Saudi Railway Company (SAR) eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet, um maßgeschneiderte Lösungen für Wasserstoffzüge für Saudi-Arabien zu entwickeln.

Die Absichtserklärung wurde von Herrn Khaled ALHARBI, Senior Vice President of SAR Operations in the Kingdom of Saudi Arabia, und Mohamed KHALIL, Managing Director von Alstom Saudi Arabia, nach einer Reihe von Treffen unterzeichnet, bei denen beide Seiten zunehmend über den Zugang zu nahtlosen, sicheren Lösungen diskutierten Zugang. integrierte und nachhaltige öffentliche Verkehrsdienste.

Ziel ist es, Möglichkeiten für die Zukunft nachhaltiger Mobilität in Saudi-Arabien zu erkunden und aktiv an der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen in Bezug auf Eisenbahninfrastruktur und -kapazität im Einklang mit der Vision 2030 zu arbeiten.

Mit dieser Absichtserklärung bekräftigte Alstom seine Ambitionen, globale Mobilitätschampions mit Wurzeln in Saudi-Arabien zu schaffen und eine langfristige Partnerschaft mit Saudi Arabian Railways einzugehen.

„Diese Partnerschaft ist eine Gelegenheit für Alstom, unsere Zusammenarbeit mit Saudi Arabian Railways zu verbessern und zusammenzuarbeiten, um die Mobilitätsbedürfnisse des Königreichs bei der Umsetzung der Vision 2030 zu erfüllen. Der Fokus auf nachhaltige Mobilitätslösungen, einschließlich Wasserstofftechnologie, liegt auf „Diversifizierung und Wirtschaftswachstum des Königreichs“, sagte Mama SOUGOUFARA, Geschäftsführerin der MENAT-Region (Naher Osten, Nordafrika und Türkei) von Alstom.

Alstom kam 1951 zum ersten Mal nach Saudi-Arabien, als es seine erste Gasturbine installierte. Seitdem leistet der globale Mobilitätsführer einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur der Region. Bis heute ist das Unternehmen dank seiner Investitionen in Schienenverkehrssysteme ein führender Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen im Königreich.

Kürzlich kündigte auch Saudi-Arabien sein Engagement für Net Zero bis 2060 an und ist damit eines der ersten Länder in der Region, das dies tut. Eine nachhaltige Verkehrsinfrastruktur wie der Schienenverkehr wird eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Nachhaltigkeitsziele des Landes spielen, während es sich darauf vorbereitet, eine nachhaltigere Zukunft für seine Bürger und die Region zu schaffen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen