Die Vorteile von Sommerfrüchten sind endlos!

Die Vorteile von Sommerfrüchten zählen
Die Vorteile von Sommerfrüchten sind endlos!

Es schützt die Herz-Kreislauf-Gesundheit, gleicht den Blutzucker aus, schützt den Körper vor Infektionen … Eine bunter und schöner als die andere, mit ihrem reichen Vitamingehalt, leistet viele Beiträge zu unserer Körpergesundheit. Daher ist es wichtig, regelmäßig Obst zu konsumieren. Ernährungswissenschaftler Duygu Çiçek listet Sommerfrüchte und ihre Vorteile auf…

Ernährungsberater Duygu Cicek

WATERMEON REDUZIERT DAS KREBSRISIKO

Die Wassermelone ist eine Frucht, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Das in der Wassermelone enthaltene Lycopin senkt das Krebsrisiko und schützt die Herz-Kreislauf-Gesundheit.Die Wassermelone mit ihrem hohen Vitamin-C-Gehalt stärkt das körpereigene Immunsystem und schützt den Körper vor Infektionen.Der Vitamin-A-Gehalt trägt auch zum Schutz der Augengesundheit bei. Es hat eine entgiftende Wirkung, indem es Giftstoffe aus dem Körper entfernt. 1 Portion entspricht einer Scheibe von 2 Finger Dicke.

CHERRY BEATS EDEMED IM KÖRPER

Kirsche, die reich an den Vitaminen A, C, K und Phosphor, Eisen und Kalzium ist, gilt auch als darmfreundlich. Kirsche, die besonders bei Verstopfungsproblemen zu empfehlen ist, ist auch gut bei Nierenerkrankungen, Arthritis, Gicht, Gelenkverkalkung, indem sie für den Harnsäurehaushalt sorgt. Das in Kirschen enthaltene Anthocyan beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Tees, die durch Trocknen und Kochen der Kirschstiele zubereitet werden, zeigen auch eine harntreibende Wirkung und sorgen für Ödeme im Körper.

Zwetschgenpflaume GLEICHT DEN BLUTZUCKER AUS

Im Sommer frisch und im Winter getrocknet, ist Zwetschge ein starkes Antioxidans. Pflaume, die dank ihrer breiigen Struktur das Verdauungssystem reguliert, wird besonders bei Verstopfungsproblemen empfohlen. Bekannt als Frucht, die den Stoffwechsel beschleunigt, ist dieser Nährstoff ein starkes Diuretikum. Zwetschgen helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, und helfen aufgrund ihres reichen Ballaststoffgehalts auch, den Blutzucker auszugleichen. 2 mittelgroße Pflaumen können als 1 Portion betrachtet werden.

TRAUBE SENKT CHOLESTERIN

Die Traube, eine Frucht mit hohem Vitamin- und Mineralstoffgehalt, wird im Sommer im Allgemeinen frisch und im Winter getrocknet verzehrt. Traube, die auch ein gutes Antioxidans ist; Es ist auch reich an Eisen und Vitamin C. Trauben verhindern die Blutgerinnung und helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Mit dieser Eigenschaft haben Trauben auch eine schützende Wirkung in Bezug auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Die Traube ist mit ihrem hohen Ballaststoff- und Wassergehalt bei der Darmfunktion wirksam. Ungefähr 15-20 Trauben entsprechen 1 Portion.

PFIRSICH SCHÜTZT VOR DIABETES

Pfirsich, der reich an Vitamin A und C ist, enthält auch viel Kalium. Dank der enthaltenen Flavonoide schützt der antioxidativ wirkende Pfirsich vor übergewichtsbedingtem Diabetes und Herzerkrankungen. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass der Verzehr von zu viel Pfirsich Verstopfung verursachen kann. 1 mittelgroßer Pfirsich entspricht 1 Portion Obst.

FEIGE VERZÖGERT ALTERUNG

Die Feige, deren Gehalt an Antioxidantien mit zunehmender Reife zunimmt, ist mit ihrer Frische im Sommer und getrockneten im Winter eine sehr beliebte Sommerfrucht. Feige, die mit ihrem hohen Ballaststoffgehalt das Verdauungssystem reguliert, hilft auch dem Darm bei der Arbeit. Feigen haben Anti-Aging-Eigenschaften, weil sie Zellen regenerieren, das Immunsystem stärken und als guter Schutz gegen Krebs bekannt sind. Bei übermäßigem Verzehr kann es jedoch zu Durchfall kommen. Daher ist es vorteilhaft, in Maßen zu konsumieren.

Die Portionen variieren von Person zu Person, und mehr sollten nicht verzehrt werden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen