SEDEC zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt

SEDEC zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt
SEDEC zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt

Die Messe SEDEC 2022, Konferenz, B2B/B2G-Organisation zu Sicherheits- und Verteidigungsfragen, die mit Unterstützung der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie und der Exporteursvereinigung der Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtindustrie (SSI) organisiert wurde, fand vom 28. bis 30. Juni zum dritten Mal statt 2022 im Ankara ATO Congresium Es wurde erfolgreich durchgeführt in .

Organisiert von SASAD und ATO

SEDEC, veranstaltet von der Defense and Aerospace Manufacturers Association (SASAD) Strategic Partnership und der Handelskammer von Ankara (ATO); Es ist eine Organisation, die alle nationalen und internationalen Akteure in den Bereichen Homeland Security, Border Security, Internal Security und Defense Subsystems zusammenführt. Es ist eine effektive Plattform, die die bedürftigen Behörden wie die Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie, die Generaldirektion für Sicherheit, die Land-, Luft-, Seestreitkräfte und das Generalkommando der Gendarmerie direkt mit den Herstellern verbindet und die Lieferkettenverbindungen der Hauptindustrie bereitstellt Hersteller auf KMU-Ebene so bald wie möglich.

Die Veranstaltung im Rahmen vorab geplanter bilateraler Geschäftstreffen mit aus dem Ausland eingeladenen Einkaufsdelegationen; Ziel ist es, ausländische Erstausrüster und Zulieferer der ersten und zweiten Ebene mit KMU und Hauptindustrieunternehmen der türkischen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie zusammenzubringen. Im Rahmen dieser Tätigkeit; Die Fähigkeiten und Errungenschaften der türkischen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie werden ausländischen Gästen vorgestellt, und am ersten Tag der Veranstaltung findet eine Konferenz zu Heimatschutz, Grenzschutz und innerer Sicherheit sowie zur Lieferkette der Verteidigungsindustrie statt .

Türkeis erste und einzige Homeland Security Border Security Fair

Die SEDEC, die 2018 erstmals erfolgreich durchgeführt wurde, wurde in Bezug auf Thema und Format zum ersten Mal in unserem Land organisiert und wird weiterhin alle zwei Jahre stattfinden. Es ist die erste und einzige Messe für innere Sicherheit und Grenzschutz in der Türkei.

Im Jahr 2018 wurden Entscheidungsträger/Endverbraucher im Zusammenhang mit dem Kauf von Militär- und Polizeiausrüstung aus 39 Ländern eingeladen und mit Herstellern der türkischen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie zusammengebracht. Während der 3-tägigen Veranstaltung wurde eine Konferenz mit den führenden in- und ausländischen Referenten der Branche abgehalten, und am zweiten und dritten Tag fanden 4200 B2B-Veranstaltungen statt. Die zweite fand vom 17. bis 20. September 2020 aufgrund der Pandemie online statt, hochrangige Beamte aus Pakistan und Indonesien hielten die Eröffnungsrede, 24 Unternehmen aus 254 Ländern machten 700 B2B / B2G.

Bei der diesjährigen Veranstaltung haben 2 Unternehmen und Institutionen aus 3 Ländern erfolgreich 51 geplante Treffen für 186 Tage im Rahmen der Veranstaltung Messe, B5800B, Konferenz abgehalten, bei der wir ausländische Beschaffungskomitees und Unternehmen zusammengebracht haben.

Innerhalb von drei Tagen wurden ohne Protokoll 4390 registrierte Einträge gemacht.

SEDEC brachte die Entscheidungsträger und Beschaffungsbehörden der Länder mit türkischen Herstellern zusammen und war Gastgeber des pakistanischen Verteidigungsindustrie-Produktionsministers, der stellvertretenden Minister von Georgia, des Georgia STC Delta-Präsidenten, des argentinischen Generalstabs für strategische Planung, des Generaldirektors für strategische Planung, des vietnamesischen stellvertretenden Generalstabschefs, Kuwait Airways Unsere hochrangigen Gäste wie der Kommandeur der Verteidigung, der brasilianische Unterstaatssekretär der Verteidigung, der Stabschef der Luftwaffe von El Salvador, der stellvertretende Stabschef der Streitkräfte und der stellvertretende Verteidigungsminister, der Leiter von Polizeidienststellen und ihre begleitenden Delegationen waren Gastgeber.

Am ersten Veranstaltungstag fand eine Konferenz mit 28 lokalen und ausländischen Referenten zu den Themen „Sicherheit und Weltraum“, „Grenzsicherheitstechnologien“, „Heimatschutz und Technologien“, „Verteidigungslieferkette“ und „Sichere Kommunikation“ statt.

Am 2. Veranstaltungstag fand parallel zu den B2B/B2G-Meetings ein Panel mit 5 Referenten zum Thema „Ganzheitliche Sicherheit“ statt. Zusätzlich wurde von der BTK ein spezieller „Domestizierungs-Workshop“ nur für inländische Unternehmen durchgeführt.

Am 3. Tag der Veranstaltung fanden parallel zu den B2B/B2Gs die SEDEC Start Up Days statt, bei denen die hauseigenen Innovationen und Start-ups rund um die Teilnahme von Start-Ups und Tusaş vorgestellt wurden. Außerdem fand am selben Tag die Veranstaltung „Investor Days“ des Teknokent Defence Industry Cluster (TSSK) statt.

Als Rahmenprogramm fanden am 28. Juni 2022 das SEDEC-Gala-Dinner, am 29. Juni 2022 die Ethnographie-Museumsfahrt der SASAD und ein VIP-Dinner statt.

Quelle: Defenceturk

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen