Schulgärten verwandelten sich in ein Feriendorf in Bursa

Schulgärten in Bursa frieren zur Ferienbucht ein
Schulgärten verwandelten sich in ein Feriendorf in Bursa

Mit dem im vergangenen Jahr von der Bursa Metropolitan Municipality initiierten Projekt „Happy Pools Happy Children“ wurde der Schulgarten auch in diesem Sommer in ein Feriendorf verwandelt. Während in 5 Schulgärten in 5 Bezirken tragbare Schwimmbecken installiert sind, genießen Kinder den Spaß in vollen Zügen.

Kostenlose Bildung für 5 Kinder

In Bursa werden verschiedene Projekte für alle zwischen 7 und 70 Jahren zum Leben erweckt, um sich mit Sport zu treffen, und insbesondere für die neue Generation, um ihre Freizeit mit Sport zu verbringen, und die Stadtverwaltung setzt ihre unterhaltsamen Aktivitäten für Kinder während der Sommerzeit fort. Das Projekt „Happy Pools Happy Children“, das im letzten Sommer gestartet wurde und auf großes Interesse bei den Bürgern stieß, wurde diesen Sommer fortgesetzt, indem in 5 Schulgärten in 5 Bezirken tragbare Schwimmbecken installiert wurden. Im Rahmen des Projekts wurden tragbare Schwimmbecken im Garten der İnönü Secondary School in Osmangazi, der Ahmet Uyar Primary School in Nilüfer, der Gülhanım Karasu Primary School in Yıldırım, der İkbal-Betül Ali İhsan Çilingiroğlu Secondary School in Mudanya und der Märtyrer Mehmet Koray Pınar installiert Sekundarschule in Gemlik. Während des Semesters erhalten 3 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren, bestehend aus 5 verschiedenen Gruppen, die von „fachkundigen Trainern“ begleitet werden, ein kostenloses grundlegendes Schwimmtraining. Die Trainings, die am 18. Juli begonnen haben, werden bis zum 31. August fortgesetzt.

Aquapark im Schulgarten

Alinur Aktaş, der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Bursa, besuchte zusammen mit dem Bürgermeister von Yıldırım, Oktay Yılmaz, mit den Kindern und ihren Familien das Schwimmbad im Garten der Grundschule Gülhanım Karasu im Bezirk Yıldırım. sohbet er hat. Bürger, die Fotos mit dem Bürgermeister der Stadtverwaltung Alinur Aktaş machten, dankten ihnen für das Projekt, das für Kinder durchgeführt wurde. Während der Schulgarten einem Wasserpark ähnelt, hatten die Kinder Spaß in den Pools mit Rutschen. Mit der Installation von Pools im Schulgarten genießen auch die Kinder, die mit großer Begeisterung und Aufregung zur Schule rennen, die Ferien.

„Was wir für unsere Kinder tun können, ist weniger“

Präsident Alinur Aktaş, der sagte, dass mehr als 5000 Kinder von dem Projekt „Happy Pools Happy Children“ profitierten, das letzten Sommer gestartet und diesen Sommer fortgesetzt wurde, erklärte, dass sie daran arbeiten, den Sport an die Basis zu bringen und dafür zu sorgen, dass Kinder aufwachsen mit Sport. Bürgermeister Aktaş brachte zum Ausdruck, dass sie Investitionen wie Sporthallen, Fußballplätze und Schwimmbäder in 17 Bezirken getätigt haben, und sagte: „Außerdem eröffnen wir unsere Schwimmbäder in verschiedenen Teilen der Stadt mit dem Projekt „Happy Pools, Happy Children“. Es macht uns glücklich, ein Partner für das Glück unserer Kinder und ihrer Familien zu sein. Mehr als 5000 Kinder profitieren von dieser Aktivität in unseren verschiedenen Schulgärten in Osmangazi, Nilüfer, Yıldırım, Mudanya und Gemlik. Die Veranstaltung, die am 15. Juli begann, dauert bis zum 31. August. Vielen Dank an alle, die zum Projekt beigetragen haben. „Was wir für unsere Kinder tun können, ist weniger“, sagte er.
Der Bürgermeister von Yıldırım, Oktay Yılmaz, erklärte hingegen, dass man viele Projekte fortführe, um Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, sich mit Sport im gesamten Bezirk zu treffen. Yılmaz erinnerte daran, dass die Gemeinde Yıldırım sowohl überdachte als auch tragbare Schwimmbäder an 8 verschiedenen Orten des Bezirks geschaffen hat, und dankte der Stadtverwaltung dafür, dass sie es den Kindern von Yıldırım ermöglicht hat, sich im Rahmen des Projekts „Happy Pools Happy Children“ mit dem Pool zu treffen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen