Das Gebäude der Merino Retirees Association wurde mit einer Zeremonie eröffnet

Das Gebäude der Merinos Retirement Association wurde mit Toren in Betrieb genommen
Das Gebäude der Merino Retirees Association wurde mit einer Zeremonie eröffnet

Das Gebäude der Merinos Retirement Association, das auf Wunsch der Mitarbeiter entworfen wurde, die in der Merinos Factory, einer der Symbolorganisationen der Industrie der republikanischen Ära, mit ihrem „Schweiß“ einen Mehrwert für die Wirtschaft des Landes schaffen, wurde mit einer Zeremonie in Betrieb genommen .

Die Arbeiten am Gebäude der „Merinos Retirees Association“, das von der Bursa Metropolitan Municipality gebaut wurde, um den Geist der Merinos Factory, einem der ersten Industrialisierungsdurchbrüche der Türkei, zu bewahren, begannen vor etwa einem Jahr. Erbaut auf einer Fläche von 250 Quadratmetern im Merinos Park, gibt es Bereiche wie Büro, Küche, Gebetsraum, Toilette, Babypflegeraum. Die Einrichtung, die zum Treffpunkt der Merinos-Rentner wird, wird auch die Industrialisierungsgeschichte der Türkei beleuchten.

Der Bürgermeister der Stadt, Alinur Aktaş, der stellvertretende Bürgermeister von Bursa, Müfit Aydın, der stellvertretende Vorsitzende der AK-Partei, Mustafa Yavuz, der Präsident des Stadtrats von Bursa, Şevket Orhan, der Präsident des Rentnerverbands von Merinos, Kadir Burhan, Verbandsmitglieder und viele Bürger nahmen an der Zeremonie im Merinos Park teil.

seltener Ort

Der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Bursa, Alinur Aktaş, sagte, dass sie gerne ein Versprechen erfüllen würden, und wünschte, dass der Ort für die Einwohner von Merinos und Bursa von Vorteil wäre. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass er nach seinem Amtsantritt in der Stadtverwaltung sehr oft von der Forderung nach Gebäuden gehört habe, die Rentnern von Merinos gehörten, und erklärte, dass sie in kurzer Zeit Maßnahmen ergriffen und die Angelegenheit abgeschlossen hätten. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass der Merinos Park einer der seltenen Orte ist, an denen Kultur und Kunst auf Grün treffen, und sagte: „Ich möchte allen danken, die seit dem Veteranen Mustafa Kemal Atatürk zu Merinos beigetragen haben. Ich gedenke unseres verstorbenen Präsidenten Hikmet Şahin, der seine Vision darlegte, das Fabrikgelände als Grünzone zu schützen und es in Bereiche für soziale Aktivitäten umzuwandeln. Ich möchte auch unserem Präsidenten Recep Altepe für die Fortsetzung des Prozesses danken. Dieser Ort ist nun zu einem Treffpunkt für Kultur, Kunst, Gesellschaft und Bürger von Bursa geworden.“

Erinnerungen werden lebendig gehalten

Präsident Aktaş informierte über die Geschichte der Merinowolle, deren Grundstein 1930 im Rahmen der in den 1935er Jahren begonnenen Industriepläne der Türkei gelegt wurde, und über die prächtigste der 1938 von Atatürk selbst eröffneten Textilfabriken und die Bevölkerung von Bursa betrug in jenen Jahren rund 150. Er sagte, dass 1650 Arbeiter in der Fabrik beschäftigt waren. Präsident Aktaş erinnerte daran, dass die Fabrik im Laufe ihrer Geschichte insgesamt 17 Menschen eine Jobtür war, und sagte, dass das Fabrikgelände, das seine Aufgabe im Jahr 500 erfüllte, während der Amtszeit von Präsident Recep Tayyip Erdoğan an die Bursa Metropolitan Municipality übertragen wurde . Nach Bursa als Merinos Atatürk Kongress- und Kulturzentrum der Region kazanPräsident Aktaş sagte: „Viele von denen, die sich von Merinos zurückgezogen haben, leben immer noch mit diesen Erinnerungen. Um diese Erinnerungen über viele Jahre lebendig zu halten, haben wir das Vereinsgebäude gebaut. kazanWir sind froh, dass wir es bekommen haben. Dieser schöne Ort wird eine Gelegenheit für Merinos sein, sich zu treffen und eine gute Zeit zu haben. Merinos hat große Anstrengungen unternommen, um die Stadt dorthin zu bringen, wo sie heute ist. Sie haben die Möglichkeit, sich in einer angenehmen Umgebung zu treffen. Während wir unsere Erinnerungen am Leben erhalten, arbeiten wir auch daran, Bursa zu einer lebenswerteren Stadt zu machen. Viel Glück“, sagte er.

Der Abgeordnete von Bursa, Müfit Aydın, erklärte, dass sie glücklich seien, eine sehr bedeutsame Eröffnung in Bursa zu unterzeichnen. Ein Ort, an dem sich Bursa seit 100 Jahren trifft kazanAydın sagte: „Es wurde ein Ort geschaffen, an dem Erinnerungen lebendig bleiben und Menschen sich treffen und der Vergangenheit gedenken können. Ich bin mir sicher, dass dies das erste Zuhause für Merino-Rentner sein wird. Für sie wird dieser Ort ein Energiespeicher sein. Ich gratuliere dem Bürgermeister der Stadtverwaltung von Bursa, Alinur Aktaş, und dem Stadtrat von Bursa, Şevket Orhan, die zu dem Projekt beigetragen haben. Viel Glück“, sagte er.

Kadir Burhan, Präsident des Merinos Retirement Association, dankte Alinur Aktaş, dem Bürgermeister der Stadtverwaltung von Bursa, der ihnen das lang ersehnte Vereinsgebäude überreichte, sowie denjenigen, die dazu beigetragen haben.

Der Vertreter der Merinos-Arbeitsgruppe des Stadtrats von Bursa, Vedat Kafadar, baute das Gebäude ebenfalls und schenkte es den Menschen in Bursa. kazanEr dankte der Stadtverwaltung von Bursa.

Nach den Reden überreichte der Präsident der Vereinigung, Kadir Burhan, dem Bürgermeister der Metropolgemeinde, Alinur Aktaş, eine Anerkennungstafel für seine Beiträge. Das Vereinsgebäude wurde mit dem Durchschneiden des Bandes von Präsident Aktaş und seinem Gefolge in Betrieb genommen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen