Karsan e-ATAK, Antalyas erster Elektrobus!

Karsan e ATAK, Antalyas erster Elektrobus
Karsan e ATAK, Antalyas erster Elektrobus

Als Marktführer für elektrische öffentliche Verkehrsmittel in Europa geht Karsan weiterhin neue Wege bei Elektrobussen, die Passagiere auf türkischen Straßen befördern werden. Karsan bietet fortschrittliche technologische Mobilitätslösungen mit der Vision, „in der Zukunft der Mobilität einen Schritt voraus“ zu sein, und lieferte den ersten Elektrobus in der 8-Meter-Klasse auf dem türkischen Markt nach Antalya. Mit der Lieferung von 2 e-ATAK wurden die ersten Elektrobusse der Stadt Antalya in Dienst gestellt.

Karsan, eines der führenden Unternehmen der türkischen Automobilindustrie, ist mit seinen Hightech-Mobilitätslösungen führend bei der elektrischen Transformation des öffentlichen Verkehrs in Europa und ist nun weiterhin die Marke der ersten, indem es Elektrobusse auf türkischen Straßen einführt. Nachdem Karsan mit dem kürzlich in Luxemburg in Betrieb genommenen Modell 89 e-ATAK die größte Elektro-Midibus-Flotte Europas unter Vertrag genommen hat, hat es nun den ersten Elektrobus ausgeliefert, der Fahrgäste in der 8-Meter-Klasse auf türkischen Straßen befördern wird. Zu Beginn des Jahres 2022 mit dem Ziel eines doppelten Wachstums in allen Bereichen setzt Karsan seinen elektrischen Wachstumserfolg auf dem türkischen Markt fort, den es auf den Exportmärkten erzielt hat. Die Übergabezeremonie von 2 Karsan e-ATAK, Antalyas ersten Elektrobussen, Muzaffer Arpacıoğlu, dem stellvertretenden Generaldirektor für Inlandsmarktverkauf und Auslandsbeziehungen von Karsan, Adem Metin, Karsan-Verkaufsleiter für Inland, Celal Yalnız, Regionalverkaufsleiter von Karsan, Muhittin Insect, dem Bürgermeister der Stadt Antalya, wurde organisiert die Teilnahme des Leiters der Transportabteilung Nurettin Tonguc und Mitarbeiter der Gemeinde.

„Wir haben ein Ziel für Elektro in der Türkei gesetzt“

In seiner Rede bei der Übergabezeremonie sagte Muzaffer Arpacıoğlu, Deputy General Manager von Karsan Domestic Market Sales and Foreign Relations: „Wir erzielen bedeutende Erfolge mit unseren Elektrofahrzeugverkäufen in Europa. Neben unseren groß angelegten Lieferungen von Elektrofahrzeugen in Exportmärkte ist nun die Türkei an der Reihe. Wir freuen uns, den ersten Elektrobus der Türkei in der 8-Meter-Klasse zu verkaufen. Wir tragen dazu bei, den Transport umweltfreundlicher zu gestalten, indem wir 2 unserer e-ATAK-Modelle liefern, die im öffentlichen Nahverkehr in Antalya, der angesehenen Stadt des Mittelmeers, eingesetzt werden. Während sich der Sektor in Richtung Elektromobilität wandelt, bringen wir als die Marke, die Pionierarbeit für elektrische öffentliche Verkehrsmittel in Europa geleistet hat, nun das elektrische Wachstum von Karsan auf die Straßen der Türkei.“

Karsan e-ATAK wird bevorzugt im öffentlichen Nahverkehr eingesetzt!

Karsan, eine der ersten Marken, die einem in den Sinn kommt, wenn Elektrobusse in Europa erwähnt werden, unternimmt auch die ersten Schritte seines elektrischen Durchbruchs auf türkischen Straßen. Während Antalya in dieser Hinsicht zu den Ersten gehört, wurden die ersten Elektrobusse der Stadt mit der Lieferung von 2 Karsan e-ATAK in Betrieb genommen. Die Elektrobusse, die für den öffentlichen Nahverkehr im dichten Stadtverkehr von Antalya eingesetzt werden, werden die ersten Elektrobusse der Stadt sowie der erste Elektrobus sein, den Karsan in der Türkei verkauft hat.

Er bietet eine Reichweite von 300 km!

Karsan e-ATAK, Marktführer in Europa mit einem Anteil von 30 Prozent im elektrischen City-Midibus-Segment, reagiert auf die Bedürfnisse der Kunden mit einer Leistung von 220 kWh, die ihre Energie aus Batterien mit einer Kapazität von 230 kWh bezieht, die von entwickelt wurden BMW. Die Abmessungen von Karsan e-ATAK von 8,3 Metern, eine Passagierkapazität von 52 und eine Reichweite von 300 km haben e-ATAK zu einem führenden Fahrzeug seiner Klasse gemacht. e-ATAK kann in 5 Stunden mit AC-Ladegeräten und in 3 Stunden mit DC-Ladegeräten aufgeladen werden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen