Ministerium für Jugend und Sport zur Rekrutierung von 1017 Festangestellten

Ministerium für Jugend und Sport
Ministerium für Jugend und Sport

Arbeitsgesetz Nr. 4857, Präsidialerlass Nr. 2 über Generalstab und Verfahren, Verordnung über die Verfahren und Grundsätze für die Einstellung von Arbeitnehmern in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen und Verordnung über die Verfahren und Grundsätze für öffentliche Einrichtungen und Organisationen zur Anwerbung ehemaliger Strafgefangener oder Verletzter im Kampf gegen den Terrorismus als Arbeitnehmer Im Rahmen der Bestimmungen der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR) wurden insgesamt 767 Festangestellte, 144 Festangestellte, 106 behinderte Festangestellte und 1017 ehemalige Strafgefangene, werden im Beruf des Reinigungspersonals eingestellt, dessen Verteilung in der Ergänzungsliste aufgeführt ist, um in der Landesorganisation des Ministeriums für Jugend und Sport beschäftigt zu werden.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

ANWENDUNGSANFORDERUNGEN

  • a) Um die in Artikel 657 des Beamtengesetzes Nr. 48 festgelegten Bedingungen zu erfüllen.
  • b) türkischer Staatsbürger zu sein, unbeschadet der Bestimmungen des Gesetzes Nr. 2527 über die Berufs- und Kunstfreiheit von Ausländern des türkischen Adels und die Beschäftigung in öffentlichen, privaten Einrichtungen oder Arbeitsstätten.
  • c) das 18. Lebensjahr vollendet zu haben (geboren 12.08.2004 und älter).
  • d) Verbrechen gegen die Staatssicherheit, Verbrechen gegen die verfassungsmäßige Ordnung und das Funktionieren dieser Ordnung, Verbrechen gegen die Landesverteidigung, Verbrechen gegen Staatsgeheimnisse und Spionage, Unterschlagung, Erpressung, Bestechung, Diebstahl, Betrug, Fälschung, auch bei Begnadigung, Vertrauensmissbrauch, betrügerische Insolvenz Nicht verurteilt zu werden wegen Manipulation des Angebots, Manipulation der Leistung der Leistung, Waschen der aus der Straftat entstandenen Vermögenswerte oder Schmuggel.
  • e) die Bedingungen im Sondergesetz oder in anderen Rechtsvorschriften zu tragen.
  • f) Die Nutzung öffentlicher Rechte darf nicht vorenthalten werden.
  • g) Sicherheitsuntersuchung und/oder Archivrecherche positiv abzuschließen.
  • h) keine Alters-, Alters- oder Invaliditätsrente von einer Sozialversicherungseinrichtung zu beziehen.
  • i) Keine Krankheit zu haben, die ihn daran hindert, seine Pflicht kontinuierlich zu erfüllen.
  • j) Kein Hindernis für Vollzeit- und Schichtarbeit zu haben.
  • k) Aufenthalt innerhalb der Grenzen der Provinz, in der sich die beantragte Stelle befindet.
  • l) Um die Geschlechtsanforderungen für die beworbene Stelle zu erfüllen.
  • m) Ex-Sträfling im Sinne von Artikel 4 Absatz XNUMX Buchstabe a der Verordnung über die auf öffentliche Einrichtungen und Organisationen anzuwendenden Verfahren und Grundsätze für die Beschäftigung von Ex-Sträflingen oder verletzten Personen zu sein, die es sind nicht behindert im Kampf gegen den Terrorismus, für die unbefristeten Stellen von Ex-Sträflingen,
  • n) behindert zu sein im Sinne von Artikel 3 Unterabsatz (i) des ersten Absatzes der Verordnung über die auf öffentliche Einrichtungen und Organisationen anzuwendenden Verfahren und Grundsätze für Festanstellungen von Arbeitnehmern mit Behinderungen,

ANTRAGSFORMULAR, ORT UND DATUM

1) Kandidaten, die die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen, können sich zwischen dem 08. Darüber hinaus können Anträge an Servicestellen und der Alo 12-Linie gestellt werden.

2) Jeder Kandidat kann sich auf einen Arbeitsplatz in der von der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR) veröffentlichten Liste bewerben.

3) Bei den Anträgen wird die erste Niederlassungsadresse der im adressbasierten Einwohnermeldesystem registrierten Personen berücksichtigt. Bewerbungen von Bewerbern, die innerhalb der Bewerbungsfrist ihren Wohnsitz an den Ort verlegen, an dem dem Antrag entsprochen wird, werden nicht berücksichtigt. Bezüglich des Wohnortwechsels wird bei der Abfrage aus dem Adressbasierten Einwohnermeldesystem das Datum der Eintragung in die Bevölkerungsdirektion zugrunde gelegt. Bewerber, die ihren Wohnsitz an dem Ort ändern, an dem der Antrag erfüllt wird, können die entsprechende Bekanntmachung beantragen, wenn sie den Adressinformationsbericht, den sie von der Bevölkerungsdirektion erhalten, bei den Einheiten der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR) innerhalb von . einreichen die Bewerbungsfrist.

4) Bewerbungen, die den in dieser Bekanntmachung genannten Grundsätzen nicht entsprechen, werden nicht angenommen.

5) Der Kandidat ist selbst dafür verantwortlich, den Bewerbungsprozess fehlerfrei, vollständig und gemäß den in der Ausschreibung genannten Punkten zu gestalten.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen