Neuer Schritt für unterbrechungsfreien Transport in Bursa

Neuer Schritt für unterbrechungsfreien Transport in Bursa
Neuer Schritt für unterbrechungsfreien Transport in Bursa

Die Stadtverwaltung von Bursa begann mit den Arbeiten an der Matador Junction, der Kreuzung der İnönü-Straße-Zafer-Boulevard-Gazi-Straße, im Rahmen der Studien zur Anordnung der Kreuzungen, die eingeleitet wurden, um das Verkehrsproblem in der Stadt zu vermeiden und einen komfortablen Transport zu gewährleisten.

Die Stadtverwaltung setzt ihre Projekte fort, um das Verkehrsproblem in Bursa zu minimieren und einen ununterbrochenen Transport zu gewährleisten, und führt auch ihre Arbeiten zur Anordnung der Kreuzungen an den wichtigen Punkten der Stadt durch. Bei der Entwicklung von Lösungen zur Beseitigung der Verkehrsstörungen kümmerte sich die Stadtverwaltung um die Matador-Kreuzung, die Kreuzung der İnönü-Straße-Zafer-Boulevard-Gazi-Straße, an der ein großes Fahrzeugchaos herrscht. Der Bürgermeister der Großstadt Bursa, Alinur Aktaş, der die in der Region begonnenen Arbeiten vor Ort begutachtete und Informationen von den Behörden erhielt, sprach auch mit den Nachbarschaftsvorstehern und Bürgern der Region. sohbet Er.

ganzheitliches Designprojekt

Präsident Alinur Aktaş erklärte, dass Bursa eine sehr schöne und lebenswerte Stadt sei, aber aufgrund des schnellen Wachstums einige Verkehrs- und Transportprobleme gebe, und erklärte, dass sie neue Lösungen entwickeln werden, bis alle Verkehrsprobleme beseitigt sind. Bürgermeister Aktaş brachte zum Ausdruck, dass die Enteignungs-, Herstellungs- und Kreuzungsvereinbarungen fortgesetzt werden, um den Prozess zu normalisieren, und erklärte, dass sie einen wichtigen Schritt unternommen haben, um den Verkehr in Bursa und den Transport in den alten Vierteln der Stadt zu erleichtern. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass die Enteignungen an der Matador Junction seit 3-4 Jahren andauern, und sagte: „Seit meinem Amtsantritt haben uns unsere regionalen Vorsteher gesagt, dass diese Art von Arbeit an der Kreuzung erforderlich ist. An der Anschlussstelle Matador gehen wir nun in die Fertigungsphase. Wenn der Bau der Kreuzung abgeschlossen ist, werden wir den Stau vom Zafer Boulevard und die Belastung der İnönü-Straße beseitigen. Die Kreuzung İnönü Caddesi-Zafer Boulevard kann den Verkehrsfluss in der Region aufgrund ihrer bestehenden physischen Struktur nicht lenken. Staus treten fast zu jeder Stunde des Tages auf. Dass es auf der Strecke Werkstätten, Werkstätten und Wohndichte gibt, wirkt sich darauf aus. Für den Kreuzungsbereich haben wir ein ganzheitliches Gestaltungsprojekt nach den Vorgaben des Ausführungsplans im Maßstab 1:1000 erstellt.“

Bestimmungsort, ununterbrochener Transport

Bürgermeister Aktaş erinnerte daran, dass der Verkehrsfluss über den Zafer Boulevard mit der zu bauenden Kreisverkehrinsel an der Kreuzung der Zafer Street verlangsamt wird, und sagte, dass auf diese Weise sowohl das Verkehrschaos im Kreuzungsbereich reguliert als auch die Verkehrsbelastung übertragen wird Die Kreuzung der İnönü-Straße wird kontrolliert. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass die Gazi-Straße mit den Enteignungsarbeiten bis zu der in den Bebauungsplänen festgelegten Endlinie geführt werden soll, und erklärte, dass die Gazi-Straße einen direkten Zugang zur İnönü-Straße haben werde. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass die Kreuzung İnönü-Straße – Zafer-Boulevard – Gazi-Straße mit einer vierphasigen signalisierten Kreuzung ausgestattet wird, und sagte: „Auf diese Weise wird der Verkehrsfluss in alle Richtungen gemäß den Standards gewährleistet. Mit dem Projekt Matador Junction 4 6 m700 Aushub, 3 6 m200 Auffüllung, 3 2 m. Grenze, 500 Tausend 3 m675 Parkett, 2 m920 Aushubfüllung, 3 m257 Beton werden hergestellt. Die Gesamtkosten betragen ungefähr 3 Million 1 Tausend TL. Im Rahmen des Projekts wird auf einer Fläche von 350 m20 eine Plantmix-Basis- und Heißasphaltbeschichtungsproduktion durchgeführt. Die Gesamtkosten dafür betragen ungefähr 2 Millionen 4 Tausend TL. Wenn wir uns den General ansehen, kostet er 50 Millionen 5 TL. Wir haben andere Enteignungen in der Region, die im Laufe der Zeit durchgeführt werden müssen. Aber wir arbeiten daran, eine gute Verbindung, insbesondere zur Istanbul Street, zu gewährleisten und die Fortsetzung des Verkehrs ohne Unterbrechungen zu gewährleisten. Möge es für die Region, unsere Nachbarschaften und Bursa von Vorteil sein.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen