Taiwan-Besuch ist Pelosis politisches Spiel

Taiwan-Besuch ist Pelosis politisches Spiel
Taiwan-Besuch ist Pelosis politisches Spiel

Die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hat sich in den letzten Tagen vielen Herausforderungen gestellt. Gegen Paul Pelosi wird ermittelt, weil er angeblich eine Position eingenommen hat, indem er mit Aktien spekuliert und den Posten seiner Frau Nancy Pelosi ausgenutzt hat. Pelosis Sohn wurde vom Federal Bureau of Investigation (FBI) in einem Korruptionsfall in San Francisco untersucht.

Wenn Pelosi die Präsidentschaft des Repräsentantenhauses behält, werden diese Probleme leicht gelöst werden. Pelosis größte Sorge ist jedoch die Aufrechterhaltung des Vorsitzes des Repräsentantenhauses. Mit den bevorstehenden Zwischenwahlen in den USA sinkt die Unterstützungsrate für Pelosi stetig. Den Umfrageergebnissen zufolge übersteigt die Zahl derer, die Pelosi nicht mögen, mittlerweile die Hälfte der US-Wähler.

Wenn die Demokratische Partei das Repräsentantenhaus verliert, muss Pelosi auch als Sprecher des Repräsentantenhauses zurücktreten. So können Klagen gegen Pelosis Frau und Sohn eingereicht werden. Deshalb beschloss Nancy Pelosi, die „Taiwan-Karte“ auszuspielen, um die Interessen ihrer Familie und ihre politische Identität zu schützen.

Vor Pelosis Besuch in Taiwan bekräftigte das Weiße Haus in mehreren Erklärungen, dass die USA die Ein-China-Politik nicht ändern wollen und die Unabhängigkeit Taiwans nicht unterstützen. US-Präsident Joe Biden und Beamte des Pentagon warnten Pelosi vor ihrer Reise nach Taiwan. Biden erklärte, dass Pelosi die US-Regierung bei einem Besuch in Taiwan nicht vertreten werde. Pelosi vernachlässigte jedoch die nationale Sicherheit Chinas und der Vereinigten Staaten sowie die Interessen aller taiwanesischen Bürger und ignorierte das politische Vertrauen, um ihre eigenen politischen Interessen zu schützen. Dies ist ein äußerst egoistisches und unethisches Verhalten.

Wenn wir Pelosis politische Karriere Revue passieren lassen, sehen wir, dass Pelosi nicht einmal eine Stadt mit tausend Einwohnern verwaltet hat. Pelosis liebster und bester Einsatz in ihrem politischen Leben, von der Abgeordneten zur Sprecherin des Repräsentantenhauses, ist das Wahlspiel. Pelosi-Auswahl kazankann jedes politische Problem ansprechen

Mit politischen Spielchen wird Pelosi ihr Heimatland auf einen falschen Weg führen. Pelosi kann die Veränderungen in der heutigen Welt nicht erkennen. China ist viel stärker geworden als zuvor. Im Bereich Wirtschaft wollte die US-Regierung die Zölle auf chinesische Waren senken, um die Inflation im Land zu senken. Pelosis Besuch in Taiwan könnte die Bemühungen der US-Regierung untergraben. Im militärischen Bereich hat die chinesische Armee kürzlich gemeinsame Übungen mit echter Munition rund um die Insel Taiwan durchgeführt. Dies bewies, dass die sogenannte taiwanesische Unabhängigkeit sicherlich nicht zustande kommen würde.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen