KPSS-Prüfungen 2022 abgesagt! OSYM-Präsident Prof. DR. Ersoy angekündigt

KPSS-Prüfung abgesagt OSYM-Präsident Prof. Dr. Ersoy gab bekannt
KPSS-Prüfung 2022 abgesagt! OSYM-Präsident Prof. DR. Ersoy angekündigt

Die Vorwürfe über die KPSS-Lizenzprüfung kamen nach der öffentlichen Personalauswahlprüfung in den Vordergrund. Beamtenkandidatinnen und -anwärter, die an der von ÖSYM durchgeführten Prüfung in zwei verschiedenen Sitzungen, nämlich Allgemeine Kultur-Allgemeine Befähigung und Erziehungswissenschaften, teilgenommen haben, prüfen, ob die KPSS-Lizenzprüfung wiederholt wird. Während die staatliche Aufsichtsbehörde DDK Strafanzeige bei der Generalstaatsanwaltschaft Ankara erstattete, gab ÖSYM-Präsident Ersoy in letzter Minute eine Erklärung der KPSS ab.

Nach der KPSS-Lizenzprüfung, die gleichzeitig in 18 Prüfungszentren in 81 Provinzen und in Nikosia, der Hauptstadt der TRNZ, am 104. Juli stattfand, kamen Vorwürfe zu einigen Fragen in den Vordergrund. Während die Ähnlichkeit von 30 Prozent der Fragen in der Klausur zu den Fragen in den Probeprüfungen für Reaktionen sorgte, forderte die Landesaufsichtsbehörde DDK eine Prüfung zum Thema. Während er sich fragte, ob die KPSS-Prüfung 2022 abgesagt wird oder nicht, gab OSYM-Präsident Ersoy in letzter Minute eine Erklärung ab. Hier sind die letzten Entwicklungen von KPSS…

KPS ABGESAGT!

ÖSYM-Präsident Bayram Ali Ersoy gab bekannt, dass die KPSS-Sitzungen vom 31. Juli abgesagt wurden. ÖSYM-Präsident Ersoy gab folgende Erklärungen ab:

KPSS-Sitzungen vom 6. bis 7. August 2022 und 14. August 2022 wurden verschoben.

Der neue Kalender für abgesagte und verschobene Prüfungen wird der Öffentlichkeit so bald wie möglich zur Verfügung gestellt.

Der neue KPSS-Kalender startet am 17. September. KPSS-Kandidaten, deren Prüfungen abgesagt wurden, werden keine zusätzlichen Gebühren für die neue Prüfung berechnet, die sie ablegen.

Wir sind entschlossen, den Platz von ÖSYM im Herzen der Nation zu stärken, indem wir die aufgetretenen Mängel und Störungen offen mit der Öffentlichkeit teilen und Vorkehrungen treffen.“

Wir entschuldigen uns bei allen Kandidaten für diesen unglücklichen Prozess, der zu Absagen und Verschiebungen auf eine Weise führte, die wir nicht wollten.“

„FÜR DIE NEUE PRÜFUNG WIRD KEINE ZUSÄTZLICHE GEBÜHR ERHOBEN“

Präsident Ersoy betonte, dass ÖSYM, das den umfassendsten Service der Welt bietet und die angesehenste Institution auf seinem Gebiet ist, von jeglicher Diskussion ausgeschlossen wird, und fuhr fort wie folgt:

„Natürlich ist es nicht möglich, dass eine so kritische Institution nicht Ziel von Angriffen wird. Tatsächlich wurde seit der Vergangenheit versucht, diese angesehene Institution mit verschiedenen Ansprüchen in den Mittelpunkt der Diskussionen zu stellen. Bisher wurden alle Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Aufgabenbereich der ÖSYM verwaltungs- und gerichtlich untersucht und notwendige Maßnahmen gegen die Verantwortlichen eingeleitet. Wie bekannt ist, wurde eine solche Situation nach den Sitzungen zu allgemeinen Fähigkeiten und allgemeiner Kultur der Auswahlprüfung für öffentliches Personal am Sonntag, dem 31. Juli 2022, festgestellt. Gemäß den Ergebnissen der ersten Prüfung wurde festgestellt, dass einige der Fragen, die den Kandidaten in dieser Prüfung gestellt wurden, in die Fragenhefte eines Verlags aufgenommen wurden. Erstens kann ein solches Bild niemals sowohl von den Arbeitsprinzipien unserer Institution als auch von den Gesetzen und dem Gewissen der Öffentlichkeit akzeptiert werden.“

Ersoy erklärte, dass die Staatliche Aufsichtsbehörde (DDK) auf Anweisung von Präsident Erdoğan Maßnahmen ergriffen und eine Untersuchung bezüglich der angefochtenen Prüfung eingeleitet habe, und erinnerte daran, dass die Generalstaatsanwaltschaft von Ankara aufgrund der Strafanzeige der DDK eine Untersuchung zu diesem Thema eingeleitet habe.

Bayram Ali Ersoy sagte, dass der Aufsichtsrat des Hochschulrates (YÖK) ebenfalls Maßnahmen für eine vorläufige Prüfung ergriffen habe.

„DER NEUE KPSS-KALENDER BEGINNT AM 17. SEPTEMBER“

ÖSYM-Präsident Ersoy sagte: „Nach den umfassenden Evaluierungen wurden beide KPSS-Sitzungen vom 31. Juli 2022 abgesagt und die geplanten Sitzungen vom 6. bis 7. August und 14. August 2022 verschoben. Der neue Kalender für abgesagte und verschobene Prüfungen wird der Öffentlichkeit so bald wie möglich zur Verfügung gestellt. Der neue KPSS-Kalender startet am 17. September. KPSS-Kandidaten, deren Prüfung abgesagt wurde, werden keine zusätzlichen Gebühren für die neue Prüfung berechnet, die sie ablegen. Unser Ziel ist es, eine Prüfungsumgebung bereitzustellen, in der alle Kandidaten beruhigt teilnehmen können und sich der Fairness des Ergebnisses sicher sein können. Wir sind entschlossen, den Platz von ÖSYM im Herzen unserer Nation zu stärken, indem wir die Mängel und Probleme offen mit der Öffentlichkeit teilen und die notwendigen Maßnahmen effektiv ergreifen. Wir entschuldigen uns bei allen Kandidaten für diesen unglücklichen Prozess, der zu Absagen und Verschiebungen auf eine Weise führte, die wir nicht wollten.“

NEUE LAST-MINUTE-ERKLÄRUNG VON DDK

Der Vorsitzende des Staatsaufsichtsrats (DDK), Yunus Arıncı, gab ebenfalls eine neue Erklärung ab: „Es wurde als notwendig erachtet, die KPSS, die am 31. Juli stattfand, abzusagen, um das öffentliche Gewissen zu beruhigen und keine Fragezeichen in den Köpfen zu hinterlassen jeder unserer Bürger. Als Landesaufsichtsrat werden wir unsere Bürgerinnen und Bürger weiterhin transparent über das Verfahren informieren.

ÄHNLICHE UND GLEICHE FRAGEN GEFUNDEN!

Bei der Prüfung, die gestern von den Inspektoren des Staatlichen Rechnungshofs im Yediiklim-Verlag durchgeführt wurde, wurden zwischen den Testfragen und den Fragen der KPSS-Prüfung genau gleiche und ähnliche Fragen festgestellt.

DDK-KOORDINEN

In diesem Stadium werden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft übertragen; Die Untersuchung wurde gleichzeitig durchgeführt, es gab keinen Flüchtling, und die Beweise wurden geschwärzt. Obwohl die DDK uneingeschränkt ermächtigt ist, zu ermitteln und Ermittlungen durchzuführen, werden die Staatsanwaltschaft und die Strafverfolgungsbehörden benötigt, um die Ermittlungen durchzuführen. Ein Beamter sagte: „Wir können die Druckerei nicht drucken, wir können kein digitales Material sammeln. Da wir dazu nicht befugt sind, haben wir die Aktivierung der Staatsanwaltschaft ermöglicht.“

Das möchte ich unterstreichen; Die Untersuchung wird unter der Koordination des Landesaufsichtsrats durchgeführt. Die DDK koordiniert die von der Staatsanwaltschaft und der YÖK eingeleiteten Ermittlungen. Aufgrund der Sensibilität des Themas hielt Präsident Tayyip Erdoğan bis Mitternacht ein Treffen mit Bürokraten zu diesem Thema ab. Er erhielt Informationen über die Entwicklungen und übermittelte seine Anweisungen.

PERSONAL WIRD AUCH KONTROLLIERT

Wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind, werden wir die Einzelheiten des Skandals erfahren haben. Bei den Ermittlungen bei ÖSYM geht es nicht nur um Doppelfragen, sondern auch um eine Personalüberprüfung. Ich werde die Details weiter übermitteln…

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen