Nationaler IFF- und ATAK-Hubschrauber mit Raketenwarnsystem Lieferung an TAF!

Lieferung von nationalen IFF- und ATAK-Hubschraubern mit Zündwarnsystem an die türkischen Streitkräfte
Nationaler IFF- und ATAK-Hubschrauber mit Raketenwarnsystem Lieferung an TAF!

Laut der Erklärung des Verteidigungsministeriums auf seinem Social-Media-Account wurde die TAI-Produktion und der Atak-Hubschrauber der Phase-2-Version an das Land Forces Command geliefert. So erklärte das Verteidigungsministerium die Entwicklung auf seinem Social-Media-Account;

„Ein weiterer T-2 ATAK-Hubschrauber mit Phase-129-Konfiguration wurde in das Inventar unseres Landstreitkräftekommandos aufgenommen. Somit wurde unser 57. Atak-Hubschrauber in das Inventar aufgenommen. Unser im Inventar enthaltener Hubschrauber ist der erste ATAK-Hubschrauber, der mit dem National IFF Mode-5 Friend/Foe Recognition/Identification System und dem 6-Sensor Missile Warning System ausgestattet ist.“

Ein weiterer T-2 ATAK-Hubschrauber mit Phase-129-Konfiguration wurde in das Inventar unseres Land Forces Command aufgenommen. Somit wurde der 57. T129 ATAK-Hubschrauber in das Inventar aufgenommen. Zusätzlich zu den bestehenden Electronic Warfare Self Protection Systems mit ATAK Phase-2, die von unseren inländischen Unternehmen der Verteidigungsindustrie mit nationalen Mitteln entwickelt wurden; Radarwarnempfänger, Laserwarnempfänger und Hochfrequenz-Störsendersysteme erhöhten die Selbstschutzeffizienz von Hubschraubern.

Im Rahmen des von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie durchgeführten T129 ATAK-Projekts wurden 73 ATAK-Hubschrauber, die bisher von Turkish Aerospace Industries-TUSAŞ hergestellt wurden, an die Sicherheitskräfte geliefert. TAI lieferte mindestens 56 Hubschrauber (davon 5 Phase-2-Hubschrauber) an das Land Forces Command, 13 Phase-2-Hubschrauber an das Generalkommando der Gendarmerie und 3 ATAK-Phase-2-Hubschrauber an die Generaldirektion für Sicherheit. In der ersten Phase werden 2 Einheiten der Konfiguration ATAK FAZ-21 geliefert, für die die ersten Lieferungen erfolgt sind.

Lieferung eines T129 Atak-Hubschraubers an das Generalkommando der Gendarmerie

Die neuen von TAI entwickelten T129 Atak-Hubschrauber wurden an das Generalkommando der Gendarmerie geliefert. Bei der Ankündigung der Entwicklung auf seinem offiziellen Twitter-Account sagte der Präsident der Verteidigungsindustrie, Prof. DR. İsmail Demir sagte: „Wir fügen unseren Soldaten im Himmel weiterhin neue hinzu! Schließlich haben wir unsere T129 ATAK-Hubschrauber an das Generalkommando der Gendarmerie geliefert.“ hatte die Worte benutzt.

In diesem Zusammenhang wurde im März 2022 der 11. Atak-Hubschrauber an das Generalkommando der Gendarmerie ausgeliefert. Zuvor wurde T-2021 ATAK FAZ-10 im Dezember 2021 (9.), November 8 (7.), Oktober (129.) und August (2.) an das Generalkommando der Gendarmerie geliefert.

Mit dem Auftrag des Präsidenten der Verteidigungsindustrie wurde bekannt gegeben, dass insgesamt 18 T129 ATAK-Hubschrauber an die Luftfahrteinheiten des Generalkommandos der Gendarmerie geliefert werden. In dem vom Generalkommando der Gendarmerie im März 2021 geteilten Bericht wurde die Zahl jedoch auf 24 erhöht.

Quelle: Defenceturk

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen