Kooperationsvereinbarung zwischen Turkish Airlines und Vietnam Airlines unterzeichnet

Kooperationsvereinbarung zwischen Turkish Airlines und Vietnam Airlines unterzeichnet
Kooperationsvereinbarung zwischen Turkish Airlines und Vietnam Airlines unterzeichnet

Turkish Airlines und Vietnam Airlines unterzeichneten auf der Farnborough Air Show, die am 18. Juli in England begann, ein „Memorandum of Understanding“ zur Stärkung der bilateralen Beziehungen.

Turkish Airlines und Vietnam Airlines, die Fluggesellschaften, die die meisten Länder der Welt anfliegen, unterzeichneten auf der Farnborough Air Show, die am 18. Juli in England begann, ein „Memorandum of Understanding“ zur Stärkung der bilateralen Beziehungen. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden nationalen Fluggesellschaften wird nicht nur geeignete Verbindungen zwischen den Ländern schaffen, sondern auch die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Beziehungen zwischen Vietnam, der Türkei, Europa und den Regionen des Nahen Ostens beschleunigen. kazanwird schreien.

Gemäß der unterzeichneten Erklärung; Turkish Airlines und Vietnam Airlines werden ihre bestehende Zusammenarbeit im Passagier- und Frachttransport erweitern, indem sie an einer Codeshare-Partnerschaft für Flüge zwischen Hanoi/Ho-Chi-Minh-Stadt und Istanbul arbeiten. Auf diese Weise haben die Gäste die Möglichkeit, neue Ziele in den Netzwerken beider Fluggesellschaften zu erkunden. Darüber hinaus soll die Codeshare-Partnerschaft, die voraussichtlich 2023 in Kraft treten wird, den Weg für weitere Kooperationsmöglichkeiten im Bereich des Frachttransports ebnen.

Levent Konukçu, Deputy General Manager (Investment & Technology) von Turkish Airlines, kommentierte die Erklärung; „Während wir uns von den Auswirkungen der Krise erholten, die die Pandemie auf die Luftfahrtindustrie gebracht hat, wurde uns bewusst, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Fluggesellschaften ist. Sowohl im Fracht- als auch im Passagierbereich legen wir großen Wert auf die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Vietnam Airlines. Unser gemeinsames Ziel und Erwartung ist es, die Beziehungen in vielen Bereichen zu bereichern und unseren Gästen mehr Alternativen anzubieten. Vor diesem Hintergrund hat Turkish Airlines ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet, das der Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern dienen soll.

Herr Le Hong Ha, General Manager von Vietnam Airlines, zu diesem Thema; „Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit Turkish Airlines fortzusetzen und auszubauen. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Flag-Carriern wird unseren Passagieren große Vorteile bringen; Vietnam wird die Flugverbindungen, die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen in der Türkei, in Europa und in den Regionen des Nahen Ostens stärken. Dies ist auch das Bestreben von Vietnam Airlines, die globale Zusammenarbeit zu stärken, ihr Streckennetz zu erweitern, die Wirtschaft nach der Pandemie wiederzubeleben und neue Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen.“ sagte.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen