Was ist ein CNC-Bearbeitungszentrum? & Was tut es?

CNC-Bearbeitung
CNC-Bearbeitung

CNC-Bearbeitungszentren sind computergesteuerte Werkzeugmaschinen. CNC steht für Computer Aided Numerical Control und ist ein Produktionssteuerungssystem, bei dem Werkzeugmaschinen durch Software bewegt werden. Zerspanungstechniken gehören heute zu den am häufigsten verwendeten Produktionsverfahren. Sie können Industrieteile aus hochpräzisem Metall, Kunststoff, Aluminium und vielen anderen Materialien herstellen. CNC-Bearbeitung Technologie, vor der Produktion programmierte Befehle und Design, ist es eine ideale Bearbeitungsmethode für die Produktion Ihrer Anforderungen an kleine oder große industrielle Teile mit komplexer Geometrie. Unter den Herstellungsverfahren können Sie mit der CNC-Bearbeitungstechnologie die präzisesten Ergebnisse erzielen.

Was ist CNC-Bearbeitung?

Es ist ein Bearbeitungsverfahren, mit dem Hunderte von Produkten verarbeitet werden, darunter Metall, Verbundwerkstoffe, Kunststoff, Glas, Schaum, und sie für das industrielle Umfeld bereit machen. Das CNC-Bearbeitungszentrum ist eine Werkzeugmaschine, die mit vielen Werkzeugen, Maschinen und Computercodes arbeitet, mit denen es verbunden ist. Dieses Bearbeitungszentrum, das einen Produktionsprozess und Service bietet, wird weltweit häufig eingesetzt. Dank der CNC-Bearbeitung können Teile mit den gewünschten Eigenschaften und Empfindlichkeiten mit dem richtigen Design, der richtigen Analyse und den richtigen technischen Vorschriften hergestellt werden. Somit wird die Gesundheit der Umwelt geschützt, indem Netzproduktionen mit weniger Abfallmaterial hergestellt werden.

Warum ist CNC-Bearbeitung erforderlich?

Mit der CNC-Bearbeitungstechnologie können Sie mechanische Teile mit hoher Präzision und Wiederholbarkeit aus einer Vielzahl von Materialien herstellen. Es ist eine Bearbeitungsmethode, mit der Sie viele Produktionsanforderungen von der Prototypenerstellung in der Mitte bis zur Verwendung des Endprodukts ohne Mengenbegrenzung erfüllen können. Mit der CNC-Bearbeitungstechnologie ist es möglich, Strukturen mit komplexer Geometrie die gewünschte Form zu geben. Es eliminiert grobe Fehler, die von Arbeitskräften und Fähigkeiten herrühren, dank der Modelle, die durch Software entworfen wurden, und der Maschinenbewegungsbefehle (G-Code), die mit speziellen Codes erstellt wurden.

Wie läuft der Produktionsprozess bei der CNC-Bearbeitung ab?

Die Produktion mit CNC-Bearbeitungstechnologie besteht aus mehreren Stufen. Zunächst müssen die zwei- und dreidimensionalen Entwürfe des herzustellenden Teils fertiggestellt werden. Als nächstes wird die CAM-Datei erstellt, die bestimmt, welche Materialien, Werkzeuge oder Werkzeugmaschinen verwendet werden und wie die Produktion stattfinden wird. Nachdem Ihre CAD- und CAM-Dateien erstellt wurden, wird G-Code geschrieben, um die Bewegungsreihenfolge zwischen den Achsen der Werkzeuge und Werkzeuge zu bestimmen, um das zu produzierende Teil mit speziellen Codesprachen zu erstellen. Vor Beginn des Produktionsprozesses muss sichergestellt werden, dass das Werkstück korrekt an der Maschine befestigt ist. Jede übermäßige oder falsche Aufspannung verursacht zusätzliche Kosten im Bearbeitungsprozess.

Gemäß den manuellen Produktionstechniken liefern die Produktionen, die Sie mit der CNC-Bearbeitung durchführen, genauere Ergebnisse. Vorbereitete Designs können auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie müssen dafür nicht erneut eine Vorlage erstellen. Technisch gesehen können Sie mit der CNC-Bearbeitungstechnik das gewünschte Produkt herstellen und verkaufen.

Für weitere Informationen und ein Angebot zur CNC-Bearbeitung https://www.tridi.co/ Sie können die Website besuchen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen