Die Präsidentschaft für Türken im Ausland und verwandte Gemeinschaften erhält 16 Vertragsexperten vor Ort

Präsidentschaft der Auslandstürken und verwandter Gemeinschaften
Präsidentschaft der Auslandstürken und verwandter Gemeinschaften

Um in der Präsidentschaft für Türken im Ausland und verwandte Gemeinschaften beschäftigt zu werden, Tabelle-657 im Rahmen der „Grundsätze für die Beschäftigung von Vertragspersonal“, die mit Artikel 4/B des Beamtengesetzes Nr. 06.06.1978 und dem Ministerrat in Kraft gesetzt wurden Beschluss vom 7, Nr. 15754/1: Für die 11 genannten Stellen werden maximal 16 Vertragssachverständige im Rahmen einer Prüfung eingestellt.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

Die Anzahl der zu rekrutierenden Mitarbeiter nach den relevanten Bereichen und Positionen ist in Tabelle-1 angegeben. Unter den Bewerbungen um eine Stelle sind diejenigen, die die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen und zur Teilnahme an der schriftlichen Prüfung berechtigt sind kazanDie Berechtigung zur Teilnahme an der mündlichen Prüfung durch Bestehen der Sofort- oder Klausurprüfung. kazanFalls die Zahl der Kandidaten derzeit nicht ausreicht, kann der Prüfungsausschuss das für die betreffende Position reservierte Kontingent auf eine andere Position in derselben Gruppe übertragen.

BEWERBUNGSMETHODE UND LIEFERORT DER BEWERBUNGSUNTERLAGEN
1- Die Bewerber reichen ihre Bewerbungen elektronisch über den auf der Website des Ratsvorsitzes bekannt zu gebenden Bewerbungslink über das Bewerbungssystem ein, wo sie sich mit ihrer TR-ID-Nummer und ihrem E-Government-Passwort anmelden. Bewerber ohne E-Government-Login müssen zunächst einen Account im Bewerbungssystem anlegen.

2- Die Bewerbungen für die Aufnahmeprüfung beginnen am Montag, den 25.07.2022 um 09.00:26.08.2022 Uhr und enden am Freitag, den 18.00 um 3:03 Uhr. 00- Die in dieser Ankündigung angegebenen Daten und Zeiten wurden gemäß der Zeitzone der Republik Türkei (Erweiterte osteuropäische Zeitzone UTC+XNUMX:XNUMX) festgelegt.

4- Bewerber müssen ihre Bewerbungen über das Bewerbungssystem fehlerfrei und vollständig ausfüllen und elektronisch übermitteln. Die Bewerbungen der Kandidaten, die das Bewerbungsverfahren nicht abschließen, werden nicht im System erfasst, und die Kandidaten in dieser Situation können keine Rechte geltend machen. Bewerberinnen und Bewerber, die einen Mangel oder Fehler in ihren Angaben erkennen, sollten ihre Bewerbung bis zum Ende der Bewerbungsfrist zurückziehen und eine neue Bewerbung einreichen.

5- Kandidaten können sich auf maximal eine Stelle bewerben. Bewerbungen von Bewerbern, die mehr als eine Bewerbung einreichen, gelten als ungültig. Kandidaten in dieser Situation können keine Rechte geltend machen.

6- Die Abschlussinformationen der Kandidaten können automatisch von der Hochschule (YÖK) über das Bewerbungssystem abgefragt werden. Kandidaten, die Fehler/unvollständige Informationen haben oder deren Abschlussinformationen nicht von YÖK erhalten wurden, müssen ihre aktualisierten Informationen manuell eingeben.
Sie müssen ihre Abschlusszeugnisse im PDF- oder JPEG-Format in das Bewerbungssystem hochladen.

7- Bewerber, die einen Abschluss an Bildungseinrichtungen in der Türkei oder im Ausland, falls vorhanden, haben und die in Bezug auf den in der Anzeige angestrebten Bildungsstatus den entsprechenden Abteilungen gleichwertig sind, müssen ihre Gleichwertigkeitsdokumente im PDF- oder JPEG-Format in das Bewerbungssystem hochladen.

8- Bewerber, deren Vertrag von ihren Einrichtungen gekündigt wird oder deren Vertrag während einer Vollzeitbeschäftigung in 4/B-Personalstellen in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen einseitig gekündigt wird, zum Nachweis, dass sie die einjährige Wartefrist erfüllt haben , das genehmigte Servicedokument im PDF- oder JPEG-Format bei deren ehemaligen Institutionen beantragen, muss auf dem System installiert sein.

9- Männliche Kandidaten, die Staatsbürger der Türkischen Republik sind, müssen ihre militärischen Statusdokumente im PDF- oder JPEG-Format in das Bewerbungssystem hochladen, das sie von E-Government herunterladen.

10- Die Bewerber müssen ihre innerhalb der letzten sechs Monate aufgenommenen Passfotos im JPEG-Format in das Bewerbungssystem hochladen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen