Türkisches Weltvorfahren-Sportfest, das 3 Tage dauert, hat begonnen

Türkisches World Ata Sports Festival begann mit Cortege in der Cumhuriyet Street
Türkisches Weltvorfahren-Sportfest begann mit Cortege in der Cumhuriyet-Straße

Das türkische World Ahnensportfest, das dieses Jahr zum fünften Mal von der Stadtverwaltung Bursa organisiert wurde, begann mit einem farbenfrohen Trauerzug in der Cumhuriyet-Straße. Bei der 5-tägigen Veranstaltung treffen sich Sport, Kunst und Bildung der türkischen Kultur mit den Einwohnern von Bursa in Keles Kocayayla.

Organisiert zum fünften Mal in diesem Jahr, mit Unterstützung der Bursa Governorship, Bursa Culture, Tourism and Promotion Union, Turkish Traditional Sports Branches Federation, World Ethno Sports Confederation, Türksoy und Union of Turkish World Municipalities, in Zusammenarbeit mit Keles Municipality, unter der Koordination der Bursa Metropolitan Municipality Das Sportfest begann mit einem Trauermarsch auf der Cumhuriyet-Straße. Der Bürgermeister der Metropole, Alinur Aktaş, der Stellvertreter von Bursa, Ahmet Kılıç, der Bürgermeister von Keles, Mehmet Keskin, der Bürgermeister von Orhaneli, Ali Aykurt, der Provinzvorsitzende der AK-Partei, Davut Gürkan, und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, die Protokollmitglieder, gehen vom Eingang der Cumhuriyet-Straße zur Fomara 5 July Democracy Square begrüßte die Leute. Der Marsch der Protokollmitglieder wurde von der osmanischen Kriegsmusik, dem Mehter-Team und den Teams der Rahvan-Pferdevereinigung begleitet. Am Ende der Parade führten die Gäste aus Kasachstan traditionelle Volkstänze auf. Das Team, das unterschiedliche Figuren ausstellte, zog die intensive Aufmerksamkeit der Menschen in Bursa auf sich.

Der Bürgermeister der Metropole, Alinur Aktaş, hielt am 15. Juli auf dem Platz der Demokratie eine Rede über die Bedeutung und Wichtigkeit der Organisation und wünschte, dass das 5. Ata-Sportfest, das dieses Jahr stattfand, erfolgreich sei. Präsident Aktaş erklärte, dass dem Publikum zwei Tage lang Wurzelballen, Reitakrobatik, traditionelles Bogenschießen, Speerwurf, Wrestling, Bogenschießen, Aba-Gürtel-Shalwar-Wrestling, Karakucak-Wrestling, Alpagut-Kampfkunst und Öl-Wrestling-Wettbewerbe präsentiert werden. traditionelle Kinderspiele, zukünftige Braut aus der Bergregion, Hochzeit in der Wiege, Musikkonzerte speziell für die türkische Welt, Weben von Seidenteppichen und Stoffen, Wollspinnen, Fotoausstellung der türkischen Welthauptstädte, Live-Erzählung von Orkhon-Monumenten, Mehter, Schwert und Schild zeigt, kündigte es an. Präsident Aktaş sagte: „Wir werden die kostenlosen Shuttles vom Atatürk Kongress- und Kulturzentrum für unsere Bürger, die an unserem Festival teilnehmen möchten, streichen. Bursa ist eine der größten Handels- und Industriestädte in der Geschichte der Türkischen Republik. Aber Bursa ist die Hauptstadt unserer alten Zivilisation. Es ist eine Stadt mit 6 Sultanen, Dutzenden von Prinzen und Heiligen. Bursa ist eine symbolische Stadt für die türkische Welt. Durch unsere Bemühungen wurde Bursa zur Kulturhauptstadt der türkischen Welt. Vollständige Programme werden seit März organisiert. Vielen Dank an diejenigen, die zu der guten Arbeit beigetragen haben. Ich lade alle unsere Leute zu diesem großen Fest ein.“

Der Abgeordnete von Bursa, Ahmet Kılıç, erklärte, dass die Zahl der Vereine, die im angestammten Sport tätig sind, von Tag zu Tag zunimmt, dank der Bemühungen der Stadtverwaltung von Bursa und der Bezirksgemeinden. Kılıç lud alle zum Ata Sports Festival ein und dankte allen, die zu den Programmen beigetragen haben.

Der Bürgermeister von Keles, Mehmet Keskin, dankte allen, die an der Prozession teilgenommen hatten. Keskin sagte, dass sie die ganze türkische Welt für zwei Tage in Keles Kocayayla empfangen werden, wo Orhan Gazi Nilüfer Hatun heiratete und Murad-ı Hüdavendigar sich auf den Krieg vorbereitete, und sagte, dass sie alle Einwohner von Bursa zu dem Festival erwarten würden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen