TAI Lightning Test Facility wird eine Premiere in der Türkei sein

Die Testanlage TUSAS Yıldırım wird eine Premiere in der Türkei sein
TAI Lightning Test Facility wird eine Premiere in der Türkei sein

Turkish Aerospace Industries schließt Projekte und Konstruktionen ab, die die Verteidigungsindustrie und die Luftfahrt der Türkei prägen. Turkish Aerospace Industries setzt seine für die Luftfahrtindustrie wichtigen Investitionen und Projekte fort und ist mit dem Bau der Yıldırım-Testanlage, in der die Tests von Originalprodukten durchgeführt werden, abgeschlossen. Mit der Lightning Test Facility werden Blitzeinwirkungen an allen Objekten, einschließlich Flugzeugen, beobachtet und die zu ergreifenden Maßnahmen bewertet. Während die Anlage voraussichtlich 2023 in Betrieb gehen wird, werden die ersten Testaktivitäten speziell für das National Combat Aircraft durchgeführt.

ERSTE MISSION WIRD NATIONALE KAMPFFLUGZEUGE SEIN

Die erste Mission in der Yıldırım-Testanlage, die für die Tests aller Originalprodukte der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet wird, wird das National Combat Aircraft Project (MMU) sein.

In der Lightning Test Facility, die ihre ersten Tests speziell für das National Combat Aircraft (MMU) durchführen wird, wird getestet, dass das MMU keine physischen Schäden oder elektromagnetische Wechselwirkungen mit der Wirkung von Blitzen aufweist, und das Kraftstoffsystem wird es sein ausgewertet.

Neben der Gewährleistung der Flugsicherheit der MMU wird getestet, dass die Missionssysteme bei Blitzeinschlägen nicht beschädigt werden und die Blitzeinwirkungen die MMU-Plattform nicht daran hindern, ihre Mission auszuführen.

Die Lightning Test Facility wird es ermöglichen, das natürliche Blitzereignis, das Hochspannung und Hochstrom umfasst, auf kontrollierte und messbare Weise in einer Laborumgebung künstlich zu erzeugen. Blitztestanlage; wird aus Hochspannungs- und Hochstromgeneratoren, Kraftstofftestsystemen, Steuer- und Messsystemen bestehen.

Über die Bedeutung der Versuchsanlage Yıldırım sprach der Generaldirektor der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie, Prof. DR. Temel Kotil sagte: „Wir investieren weiterhin in Hochtechnologien für unsere Verteidigungsindustrie und unser Land. Wir haben eine weitere Einrichtung in unser Land gebracht, wo wir die Tests aller unserer Originalprodukte, insbesondere des National Combat Aircraft, vor Ort durchführen können. kazanWir sind zu Recht stolz darauf, weitermachen zu können.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen