Der Kommunikationssatellit Türksat 5B wird am 14. Juni in Betrieb genommen

Der Satellit TURKSAT B wird im Juni in Betrieb genommen
Der Satellit TÜRKSAT 5B wird am 14. Juni in Betrieb genommen

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab bekannt, dass die Leistungs- und Orbitaltests des Satelliten Türksat 5B erfolgreich abgeschlossen wurden, und sagte: „Es ist jetzt an der Zeit, unseren Satelliten in Betrieb zu nehmen. Wir werden Türksat 84B am Dienstag, den 14. Juni 2022, in Anwesenheit unseres Präsidenten und der Beteiligung von 5 Millionen in Betrieb nehmen.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab eine Presseerklärung zum Kommunikationssatelliten Türksat 5B ab. Karaismailoğlu sagte: „Wir erleben gemeinsam die Entwicklungen, die in die Geschichte unserer Republik eingraviert sind“, und dass sie in den letzten 100 Jahren zu den Arbeiten gepasst haben, die in 20 Jahren nicht erledigt werden können.

Karaismailoğlu betonte, dass sie nun die Tage zählen, um Zeuge einer weiteren wichtigen Neuentwicklung im Satelliten- und Weltraummarathon der Türkei zu werden, und sagte: „Wir werden Türksat 5B, den neuesten in der Klasse der ‚Hocheffizienzsatelliten‘ unseres Landes, bald in der Präsenz in Betrieb nehmen von 84 Millionen Menschen. In einem strategischen Feld wie der Kommunikation wird die Erfassung und Speicherung von Daten mit nationalen Mitteln immer wichtiger. kazanWir freuen uns über diesen Durchbruch, den wir zu einem bestimmten Zeitpunkt machen werden Die Umlaufbahn des Kommunikationssatelliten Türksat 5B begann am 19. Dezember 2021. An diesem Tag verfolgten wir in der Türksat-Zentrale in Ankara diesen Moment gemeinsam mit unserer Nation und unserer Jugend Sekunde für Sekunde. Wir haben den unzähligen historischen Tagen, die wir in den letzten 20 Jahren geteilt haben, einen neuen hinzugefügt.“

DIE ANZAHL DER AKTIVEN KOMMUNIKATIONSSATELLITEN WIRD AUF 5 STEIGEN

Karaismailoğlu stellte fest, dass der Satellit Türksat 5B am 5. Mai nach seiner 17-monatigen Reise seine Umlaufbahn erreichte, und setzte seine Rede wie folgt fort:

„Leistungs- und Orbitaltests wurden erfolgreich abgeschlossen. Es ist Zeit, unseren Satelliten in Betrieb zu nehmen. Wir werden Türksat 84B am Dienstag, den 14. Juni 2022, in Anwesenheit unseres Präsidenten und der Beteiligung von 5 Millionen in Betrieb nehmen. Damit wird die Zahl der aktiven Kommunikationssatelliten in unserem Land auf 5 steigen. Unser Satellit, der in einer Umlaufbahn von 42 Grad Ost eingesetzt wird; Wir werden ein breites Abdeckungsgebiet haben, das den gesamten Nahen Osten, den Persischen Golf, das Rote Meer, das Mittelmeer, Nord- und Ostafrika, Südafrika und seine unmittelbaren Nachbarn umfassen wird. Wir werden in der Lage sein, Highspeed-Breitband-Internet über Satellit bereitzustellen. Mit Türksat 5B wird sich auch unsere Ka-Band-Datenübertragungskapazität um das 15-fache erhöhen. Mit der hohen Datenkapazität unseres Satelliten werden wir erreichen, was mit terrestrischer Infrastruktur nicht erreichbar ist und unsere Internet-Infrastruktur ausbauen. Türksat 35B, das mehr als 5 Jahre im Einsatz sein wird, wird auch ein Ku-Band-Backup für Türksat 3A und Türksat 4A bereitstellen. Es wird auch ihre Kapazität erhöhen. Im Vergleich zu festen Satellitendienstsatelliten ist die Kapazitätseffizienz von Türksat5B mindestens 20-mal höher. Türksat 5B wird in Bezug auf die Nutzlastkapazität der stärkste der Türksat-Satellitenflotte sein.“

INTEGRATION UND TESTS VON TURKSAT 6A, UNSEREM INLANDS- UND NATIONALEN KOMMUNIKATIONSSATEL, WEITER

Verkehrsminister Karaismailoğlu wies darauf hin, dass er in den letzten 20 Jahren alle Transport- und Kommunikationsinfrastrukturen in großem Umfang fertiggestellt habe, und sagte: „Wir haben getan, was wir versprochen haben. Dabei haben wir die wissenschaftlich-technische Infrastruktur unseres Landes auf Satellit und Weltraum um ein Vielfaches erweitert. Im Kommunikationsbereich; Wir setzen unsere Bemühungen fort, indem wir darauf abzielen, die Informations- und Kommunikationsinfrastruktur zu stärken und auszubauen, die Glasfaser- und Breitbandinfrastruktur und deren Nutzung auszubauen, einen wirksamen Wettbewerb und das Verbraucherwohl in diesem Sektor zu entwickeln, die heimische und nationale Produktion zu unterstützen und die Cybersicherheit zu entwickeln . Die Türkei gehört zu den wenigen Ländern, die innerhalb eines Jahres zwei wichtige Satelliten, Türksat 5A und Türksat 5B, erfolgreich ins All geschossen haben. Zum 100. Jahrestag unserer Republik ist es unser Ziel, eines der wenigen Länder der Welt zu werden, das seinen eigenen Satelliten entwickelt, integriert und testet. Im Einklang mit diesem Ziel werden die Integration und Tests unseres inländischen und nationalen Kommunikationssatelliten Türksat 6A im TAI Space Systems Integration and Test Center fortgesetzt. Ein bedeutender Teil der Integrationsaktivitäten für technische Modelle und Umgebungstests des Projekts wurde abgeschlossen. Die Entwicklungsaktivitäten am Flugmodell sind abgeschlossen. Zum 10. Jahrestag unserer Republik werden wir Türksat 6A ins All schicken, wodurch unser Land zu den 100 Ländern gehören wird, die Kommunikationssatelliten produzieren können. Mit TÜRKSAT 6A, unserem inländischen und nationalen Satelliten, der uns die digitale Revolution erleben lässt, wird der Satellitenabdeckungsbereich unseres Landes viel größer sein. Dank der östlichen Abdeckung, die Indien umfasst, wird die Internetinfrastruktur unseres Landes näher an die Orte heranrücken, die sie verdient.“

IN 20 JAHREN WAREN WIR GEGEN DIE TÜRKEI

Karaismailoğlu erklärte, dass die Türkei, ein Land, das seinen eigenen Satelliten herstellen und testen kann, große Ziele für die nächsten 10 Jahre habe, und verwendete die folgenden Ausdrücke:

„Die Stärke, die wir aus unserer Nation ziehen, wird dank der Vision unseres Präsidenten Wirklichkeit werden. Unsere Ziele sind groß, unsere Kraft und unser Einsatz sind hoch, unsere Arbeit ist hoch, unsere Integrität ist vollständig. Vergiss das nicht; Großartige Länder, großartige Führer setzen sich großartige Ziele. Sie arbeiten hart daran, diese Ziele zu erreichen. Mit diesen Zielen werden wir unseren Platz unter den Top 10 der Länder der Welt einnehmen, die ihre eigenen Satelliten produzieren. Leider sehen wir, dass in den Augen der Opposition Widerstand bedeutet, ihrem Land, Staat, ihrer Nation und dem geleisteten Dienst feindlich gegenüberzustehen. Wir; In 20 Jahren haben wir eine Ära für die Türkei hinter uns gebracht. Damit waren wir nicht zufrieden. Im Einklang mit den Visionen von 2035 und 2053 planten wir die Zukunft der neuen Türkei und eine bessere Zukunft für unsere Jugend. Wir haben von 2003 bis Ende 2021 172 Milliarden Dollar in die Bereiche Transport und Kommunikation investiert. Auf diese Weise haben wir ungefähr 18 Millionen unserer Mitarbeiter geholfen, Arbeit zu finden, und mehr als 520 Milliarden Dollar zum Nationaleinkommen beigetragen. Wir werden 2053 Billionen Dollar zur Produktion und 198 Billion Dollar zum Nationaleinkommen beitragen, mit insgesamt 2 Milliarden Dollar an Transport- und Kommunikationsinfrastruktur, die wir von heute bis 1 realisieren werden.“

Karaismailoğlu stellte fest, dass jedes umgesetzte Projekt eigentlich eine Teamleistung ist, sagte Karaismailoğlu: „Genauso wie es sein wird, wenn wir die Türksat 5A- und 5B-Satelliten und Türksat 6A einhalten … Wir unterstützen die Satelliten- und Weltraumstudien unseres Landes mit seinem Horizont, seiner Aufregung, seinem Wissen und seinem Interesse und Staatsweisheit in Satelliten- und Weltraumstudien unseres Landes. Ich gratuliere allen Institutionen und Organisationen", sagte er.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen