Türkische Streitkräfte führen erfolgreich EFES-2022-Übung durch

Türkische Streitkräfte führen EFES-Übung erfolgreich durch
Türkische Streitkräfte führen erfolgreich EFES-2022-Übung durch

Neben den Operationen der türkischen Streitkräfte führt es auch ununterbrochene Übungen und Trainingsaktivitäten durch. Geplante Übungen wurden im April und Mai erfolgreich durchgeführt.

EFES-2022 Kombinierte, gemeinsame Feldübung; Ausgerichtet von der Türkei, unter der Leitung und Verwaltung des Ägäischen Armeekommandos, mit Beteiligung befreundeter und verbündeter Landeselemente, zwischen dem 09. Mai und dem 09. Juni 2022, in zwei Phasen; Es wird in Westanatolien, der Zentralen Ägäis, der Bucht von İzmir und der Schießübungsregion Doğanbey durchgeführt.

An der EFES-2022-Übung nahmen Beobachter aus 37 Ländern sowie der Generalstab, das Land-, See- und Luftstreitkräftekommando, das Gendarmerie-Generalkommando, das Spezialeinheitenkommando, Ministerien und öffentliche Institutionen und Nichtregierungsorganisationen teil größte gemeinsame und gemeinsame Übung der türkischen Streitkräfte Einheit und Elemente beteiligt sind.

Der Zweck der Übung; Es ist die Entwicklung des Gefechtsbereitschaftsgrades der beteiligten Länderelemente in einer kombinierten und gemeinsamen Operation, um alle zu übertragenden Aufgaben abzudecken. In der Praxis; Amphibienoperationen mit Artillerieunterstützung werden in einem allgemeinen Szenario durchgeführt; Ziele werden von Bodenfeuerunterstützungsfahrzeugen, Kampfflugzeugen und Kampfhubschraubern getroffen. Bei EFES-2022, wo auch Operationen der Spezialeinheiten durchgeführt werden, werden auch Manövrieren von Schiffen zum Ziel, Luftbrücke, Kampfsuche und -rettung sowie Fähigkeiten in Wohngebieten demonstriert.

Darüber hinaus wurde am 6. Juni 2022 (heute) die Defence Industry Exhibition im Doğanbey Practice Area (Seferihisar/İzmir) in İzmir unter Beteiligung von 48 Unternehmen der Verteidigungsindustrie eröffnet. Unter der Führung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan wurden mit Unterstützung und Ermutigung auch die Hightech-Waffensysteme unserer Verteidigungsindustrie, deren Staatsangehörigkeit und Staatsangehörigkeitsrate fast 80 Prozent beträgt, erfolgreich bei der Übung eingesetzt.

In diesem Zusammenhang; In der EFES-2022 Combined, Joint Actual Field Exercise;

Im Landbetrieb;

  • Das mit nationalen Mitteln hergestellte Scharfschützengewehr KNT-76,
  • Taktische gepanzerte Radfahrzeuge (Cobra-2, Hedgehog-2, Shooter),
  • 106mm. Granatwerfer,
  • PROTON ELİC Tunnelerkennungsgerät,
  • PARS OMTAS Turmradfahrzeug,
  • CORNET (Tiger),
  • Sockelmontierter Speer (Sipahi),
  • Entsorgungsfahrzeug für explosive verdächtige Gegenstände (Hedgehog-2),

Im Luftangriffsbetrieb;

  • Akinci TİHA,
  • T-129 ATAK-Hubschrauber, die mit nationalen Mitteln hergestellt wurden,
  • S-70 und 105 mm Haubitze,
  • 35-mm-modernisierte gezogene Kanone und Feuermanagementgerät,

In der Marineoperation;

  • Auffälliges unbemanntes Luftfahrzeug,
  • Trainingstorpedo für Seeaufklärungsflugzeuge,
  • autonomes Unterwasserfahrzeug,

Im Flugbetrieb;

  • Lasergelenkte Munition,
  • Verschiedene Waffen und Systeme, wie z. B. die Precision Guidance Kit Ammunition, wurden auf unterschiedliche Weise und zum ersten Mal eingesetzt.

Bei der Übung unsere Streitkräfte mit ihrem hochqualifizierten Personal und den Möglichkeiten und Fähigkeiten unserer inländischen/nationalen Verteidigungsindustrie; Es zeigt einmal mehr, dass es seine effektiven, abschreckenden und respektablen Qualitäten Tag für Tag steigert und seine Macht verstärkt.

Unsere türkischen Streitkräfte; Wie in der Vergangenheit hat sie erneut bewiesen, dass sie fähig und entschlossen ist, alle ihr übertragenen Aufgaben bestmöglich zu erfüllen, um die Rechte, Interessen und Interessen unseres Landes heute und in Zukunft zu schützen. Auch in der kommenden Zeit werden wir mit unseren Übungen und Trainingsaktivitäten die Kampfbereitschaft unserer türkischen Streitkräfte auf höchstem Niveau halten und gleichzeitig den regionalen und globalen Frieden unterstützen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen