Große Unterstützung für Hobbyfischer in Samsun

Große Unterstützung für Hobbyfischer in Samsun
Große Unterstützung für Hobbyfischer in Samsun

Die Metropolitan Municipality setzt ihre Investitionen in Infrastruktur und Aufbauten fort, um die Amateurfischerei in Samsun zu entwickeln, und wandelt das Batıpark Fisherman's Shelter in eine moderne Einrichtung um. Die Gemeinde, die statt abgerissener Behelfskasernen 171 Hütten mit ästhetischer Architektur errichtete, stellte den Großteil der Bauarbeiten fertig. Kadir Tezcanlı, Präsident der Angler- und Wassersportvereinigung Batı Park, sagte: „Ich bin seit 1985 hier. Ich hätte mir die Veränderung hier nicht vorstellen können. Unser Wasser ist angekommen. Es gibt Toiletten für Männer, Frauen und Behinderte. Wir haben die visuelle Verschmutzung beseitigt“, sagte er.

In Samsun, das über die längste Küste der Schwarzmeerregion verfügt, wird die Arbeit im Batıpark Fisherman's Shelter, dem Treffpunkt von Hobbyfischern, fortgesetzt. Die Samsun Metropolitan Municipality, die das Wasser- und Toilettenproblem seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Angler- und Wassersportverband Batıpark löst, entfernte alle Veranden, die die Fischer mit ihren eigenen Mitteln errichteten und die visuelle Verschmutzung verursachten.

Um das freigelegte und erweiterte Areal in einen modernen Lebensraum für Angler zu verwandeln, entwarf die Metropolitan Municipality 171 Betonhütten mit strandtauglicher Ästhetik. Die Gemeinde, die große Fortschritte bei den Bauarbeiten gemacht hat, führt den dünnen Putz der 10 Quadratmeter großen Cottages durch. Auch Angler, die ihre Boote für die Fangsaison vorbereiten, helfen den Gemeindeteams bei den Bauarbeiten.

WIRD DURCH ZEREMONIE GEDIENT

Die Samsun Metropolitan Municipality, die nach dem Lackieren Sicherheitskameras aufstellen wird, wird auch die Ein- und Ausgänge der Anlage unter Kontrolle halten. Es wird auch ein kleines Fischerrestaurant für die Bürger an einem Punkt in der Nähe des Tierheims bauen. Die Freizeitfischerhütte, die nach 2 Monaten an ihre Besitzer übergeben wird, wird feierlich in Betrieb genommen.

DER SERVICE, DEN WIR UNS NICHT VORSTELLEN KÖNNEN, IST GEKOMMEN

Kadir Tezcanlı, Präsident des Angler- und Wassersportverbandes Batı Park, drückte seine Bewunderung für die Modernisierungsarbeiten in ihren Unterkünften aus und sagte: „Ich bin seit 1985 hier. Ich hätte mir die Veränderung hier nicht vorstellen können. Unser Wasser ist angekommen. Es gibt Toiletten für Männer, Frauen und Behinderte. Wir haben die visuelle Verschmutzung beseitigt. Ich bin stolz auf Samsun. Hier entsteht eine neue Ordnung“, sagte er und fügte hinzu: „Wir haben mit unserer Gemeinde eine gemeinsame Charta vorbereitet und von unseren Mitgliedern unterzeichnen lassen. Wir werden denen, die Alkohol trinken, und denen, die empört sind, nicht entgegenkommen. Unser Tierheim wird zu einer anständigen Umgebung, in der jeder kommen und Fisch essen kann. Im Moment sprechen unsere Freunde und Kollegen an der türkischen Küste über die geleistete Arbeit. Das ist ein Pluspunkt für Samsun und unsere Gemeinde. Wir sind unserem Bürgermeister der Metropole, Mustafa Demir, für seine Unterstützung und Investitionen dankbar.“

Mustafa Demir, Bürgermeister der Stadtverwaltung von Samsun, betonte, dass sie das Amateurangeln in Samsun weiter entwickeln und erweitern werden, und merkte an, dass sie weiterhin investieren werden, um der hohen Nachfrage gerecht zu werden. Bürgermeister Demir erklärte, dass sie versuchen, das Batıpark Fisherman's Shelter zu einer modernen Einrichtung zu machen, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und sagte: „Unser Strand im Batı Park ist einer der schönsten Orte in unserer Stadt. Darauf legen wir großen Wert. Um die Lebensbedingungen unserer im Batıpark stationierten Hobbyangler zu verbessern und zur Förderung unserer Stadt beizutragen, mussten wir dort eine saubere und ästhetische Ordnung schaffen. Wir haben begonnen, in Zusammenarbeit mit unserem Verein zu arbeiten. Wir haben alle Veranda-Schuppen abgerissen, die eine visuelle Verschmutzung verursacht haben. Wir stellen für jeden unserer Fischer einheitliche Unterstände aus Beton her. Dort planen wir auch ein kleines Fischrestaurant. Unsere Leute werden in der Lage sein, frischen Fisch zu essen, wann immer sie wollen. Wir werden es in Betrieb nehmen, wenn die Bauarbeiten in kurzer Zeit abgeschlossen sind. Möge es unseren Fischern und unserer Stadt gut tun.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen