Die Vorbereitungen für das Samsun TEKNOFEST 2022 Festival gehen weiter

Die Vorbereitungen für das Samsun TEKNOFEST Festival laufen
Die Vorbereitungen für das Samsun TEKNOFEST 2022 Festival gehen weiter

Die Samsun Metropolitan Municipality setzt ihre Vorbereitungen für das TEKNOFEST 30 fort, das zwischen dem 4. August und dem 2022. September stattfinden wird. Die Gemeindeteams, die sich um das Amphitheater im Doğu-Park kümmerten, das einer der Orte ist, an denen im Rahmen des Festivals verschiedene Veranstaltungen stattfinden, reparierten und erneuerten die Holzsitze, die aufgrund der klimatischen Bedingungen verfault waren.

Die Aufregung steigt in Samsun, wo 2022 das weltgrößte Luftfahrt-, Raumfahrt- und Technologiefestival (TEKNOFEST) stattfinden wird. Das Festival, das eine wichtige Rolle bei der nationalen und internationalen Werbung für die Stadt spielen wird, wird einen großen Beitrag zur Bildung von Grund-, Mittel- und Oberschülern sowie zu ihrer Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien leisten.

Die Samsun Metropolitan Municipality, die das Festival, das zwischen dem 30. August und dem 4. September stattfinden soll, als wichtige Gelegenheit für die Entwicklung des Tourismus der Stadt ansieht, beschleunigte ihre Infrastrukturdienste. Vom Smart-City-Verkehrssicherheitsprojekt bis hin zu Umweltvorschriften versuchen die Gemeindeteams, sie für TEKNOFEST auszubilden, indem sie ihre Aktivitäten in allen Bereichen akribisch durchführen.

Die Abteilung für Maschinenversorgung und -reparatur, die daran arbeitet, das Amphitheater im Doğu-Park für Technologiewettbewerbe geeignet zu machen, hat alle Holzsitze, die sich aufgrund der klimatischen Bedingungen verformen und verrotten, sowie die am Beton befestigten Gitter gewartet und repariert. Die 16 Kubikmeter Sitzflächen, die in der Holzwerkstatt gereinigt, lackiert und lackiert wurden, wurden an ihren Platz montiert. Während die Lebensdauer der Sitze aus Kiefernholz verlängert wurde, wurde Verschwendung verhindert.

War Kaygusuz, Leiter der Abteilung für Maschinenversorgung und -reparatur, gab Auskunft über die Renovierung von Holzsitzen und sagte, dass sie die Arbeiten in kurzer Zeit abgeschlossen hätten. Kaygusuz brachte zum Ausdruck, dass sie alle reparierten, um keine Verschwendung zu vermeiden, und bemerkte, dass 250 TL, die im Falle eines Ersatzes zu zahlen seien, im Safe der Gemeinde verblieben seien. Kaygusuz brachte zum Ausdruck, dass die Sitze an ihren Platz gestellt wurden, und stellte fest, dass sie noch mindestens 5-6 Jahre funktionieren werden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen