In dieser Anlage wird organischer Abfall zu Düngemittel

In dieser Anlage wird organischer Abfall zu Düngemittel
In dieser Anlage wird organischer Abfall zu Düngemittel

Die Stadtverwaltung von Izmir hat ihren Umweltprojekten ein neues hinzugefügt. Die Abteilung für Parks und Gärten begann mit der Gewinnung von Kompostdünger mit hohem Mehrwert aus tierischen und pflanzlichen Abfällen. Der gewonnene organische Dünger wird in Aufforstungsgebieten und in der Landwirtschaft eingesetzt.

Ein weiteres Umweltprojekt mit Vorbildcharakter für die Türkei wird in İzmir umgesetzt. Die Stadtverwaltung, die Pflanzenabfälle in der Anlage in Çiğli Harmandalı in organischen Dünger umwandelt und die Einrichtung einer Anlage für organischen Dünger in Bornova vorbereitet, begann auf der Baustelle des Parks mit der Gewinnung von Kompostdünger mit hohem Mehrwert aus organischen Abfällen Gartenamt in Konak. Es ist geplant, in der Anlage, in der organische Abfälle vom Gemüse- und Obstmarkt der Stadtverwaltung von Izmir, Schnittabfälle von Parks und Gärten und tierische Exkremente im Izmir Natural Life Park ausgewertet werden, XNUMX Tonnen organischen Dünger pro Jahr zu produzieren.

„Wir mischen sie alle und bekommen das perfekte Produkt“

Organische Abfälle, die von der Park- und Gartenabteilung der Stadtverwaltung von İzmir auf die Baustelle gebracht werden, werden einer kontrollierten Zersetzung unter aeroben Bedingungen unterzogen und in Kompostdünger umgewandelt. Bilal Kaya, leitender Agraringenieur am Ministerium für Parks und Gärten, sagte: „Wir führen diese Abfälle durch die Kompostmischmaschine und nehmen sie so unter Kontrolle. Der Stickstoff des Grases, das Kalium der abgefallenen Blätter, das Lignin-Zellulose-Verhältnis von Sägemehl und die Nährstoffverhältnisse der Düngemittel, die wir vom Izmir Natural Life Park erhalten, sind hoch. Die Fähigkeiten jedes dieser Materialien sind unterschiedlich. Wenn wir sie im richtigen Verhältnis mischen, erhalten wir ein hervorragendes Bio-Produkt.“

„Sie sichert die Nachhaltigkeit der Abfallwirtschaft“

Kaya sagte, dass sich alles Organische innerhalb von ein oder zwei Jahren von selbst zersetzt, sagte Kaya: „Dank Belüftung und Bewässerung können wir die Aktivität von Mikroorganismen erhöhen und innerhalb von zwei Monaten Fäulnis verursachen. Organisches Material, das normalerweise der Verrottung überlassen wird, ist für eine spätere Verwendung nicht geeignet. Aber wir verwandeln alle organischen Abfälle dank kontrollierter Zersetzung in nutzbare Düngemittel mit hoher Wertschöpfung. Dieser Dünger hält Wasser im Boden. Dank dieser Arbeit, die wir im Einklang mit der Vision unseres Präsidenten Tunç Soyer „Ein anderes Wassermanagement ist möglich“ durchführen, werden wir eine grünere Umwelt mit weniger Wasser erreichen. Da wir diese Abfälle bewerten, besteht gleichzeitig keine Notwendigkeit, sie zum regulären Abfalllager von Harmandalı zu transportieren.“

Es wird in der Landwirtschaft und in Aufforstungsgebieten eingesetzt.

Nachdem die behandelten Abfälle analysiert und als steriles Material dokumentiert wurden, werden sie für die Verwendung in den Aufforstungsgebieten der Stadtverwaltung von İzmir, Pflanzgruben, landwirtschaftlichen Flächen in der Stadt, die Feuer ausgesetzt sind, und städtischen Grünflächen vorbereitet.

Vorteile von Kompost organischem Dünger

Kompost organischer Dünger verhindert Erosion, indem er die Bodenkörner zusammenklebt. Das wichtigste Merkmal ist, dass es Pflanzennährstoffe liefert. Es erhöht auch die schwammige Struktur des Bodens und ermöglicht es ihm, Wasser und Belüftung zu speichern. Der Boden schafft eine Umgebung, in der Pflanzen Nährstoffe leicht aufnehmen können. Es erhöht die Aktivität der Bodenlebewesen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen