Die Industrie- und Handelskammer von Bursa feiert ihr 133-jähriges Bestehen

Die Industrie- und Handelskammer von Bursa feiert ihr drittes Bestehen
Die Industrie- und Handelskammer von Bursa feiert ihr 133-jähriges Bestehen

Die Industrie- und Handelskammer von Bursa, die am 6. Juni 1889 gegründet wurde, um das Handelsleben in Bursa zu strukturieren und Entwicklungsziele zu unterstützen, feiert ihr 133-jähriges Bestehen.

Die BTSO, die ihre Tätigkeit am 6. Juni 1889 mit 70 Mitgliedern unter der Leitung von Osman Fevzi Efendi und seinen Freunden aufnahm, gehört heute mit mehr als 50 Mitgliedern zu den größten Industrie- und Handelskammern des Landes. In Bursa, einer der prägenden Städte der türkischen Wirtschaft, fand anlässlich des 133-jährigen Jubiläums von BTSO, dem Dachverband der Geschäftswelt, ein Festakt statt. Im Rahmen des Programms, an dem der stellvertretende BTSO-Vorsitzende Cüneyt Şener, der stellvertretende BTSO-Vorsitzende der Versammlung Metin Şenyurt, die Mitglieder des Vorstands, der Versammlung und des Ausschusses teilnahmen, wurde am Atatürk-Denkmal ein Kranz niedergelegt. Dann wurde am Grab von Osman Fevzi Efendi, dem Gründer der Kammer, auf dem Emir-Sultan-Friedhof ein Gebet gelesen.

„ZENTRUM FÜR BEISPIELPROJEKTE IN DER TÜRKEI“

Cüneyt Şener, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von BTSO, betonte, dass Bursa eine Stadt ist, die ihre Investitions-, Produktions-, Beschäftigungs- und Exportziele auch in Zeiten großer Schwierigkeiten und Wirtschaftskrisen niemals aufgibt. Cüneyt Şener, der feststellt, dass Bursa mit seinem Außenhandelspotenzial von 24 Milliarden Dollar, einer höheren Exportleistung als 121 Länder und einem Außenhandelsüberschuss von 8 Milliarden Dollar die Entwicklungsziele der Türkei anführt, in einem Prozess, in dem sich der Wandel und die Transformation im Welthandel beschleunigen, sagte: „Als BTSO haben wir diese beispielhaften Leistungen mit der Unterstützung von mehr als 50 Mitgliedern und den Projekten, die wir mit dem gemeinsamen Geist der Stadt entwickelt haben, erreicht. Von BUTEKOM bis TEKNOSAB, von Global Fair Agency bis Commercial Safari, vom Gökmen Space Aviation Training Center bis MESYEB bis Bursa kazanJedes Projekt, das wir durchführen, ist in der ganzen Türkei beispielhaft.“ sagte.

„STÄRKERES BURSA-ZIEL MIT GEMEINSAMEM VERSTAND“

Şener wies darauf hin, dass in der Weltwirtschaft eine brandneue Ära begonnen hat, in der Chancen und Risiken zusammen präsentiert werden, und setzte seine Rede wie folgt fort: „Wir glauben aufrichtig, dass wir das Ziel eines viel stärkeren und qualifizierteren Bursa mit Chancen erreichen werden. Chancen nicht hinterherlaufen, indem Sie diese neue Periode mit einem gemeinsamen Geist planen. Ich feiere das 133-jährige Jubiläum unserer Kammer und bedanke mich bei allen Mitgliedern, die unsere Arbeit unterstützen. Ich hoffe, dass die Projekte, die wir unter dem Dach von BTSO realisieren, allen unseren Unternehmen, unserer Stadt und unserem Land Gutes bringen werden.“

„SEIT 133 JAHREN WERTE DIE WIRTSCHAFT BURSA LEBEN“

Metin Şenyurt, stellvertretender Vorsitzender der BTSO-Versammlung, erklärte, dass BTSO seit dem Tag seiner Gründung sehr wichtige Projekte durchgeführt habe, die einen Mehrwert für das Industrie- und Handelsleben der Stadt darstellten, und sagte: „Wir respektieren und ehren jeden, der für uns gearbeitet hat Kammer, ihre gegenwärtige hervorragende Position zu erreichen, insbesondere unser Gründer Osman Fevzi Efendi und seine Freunde, an die ich mich mit Dankbarkeit erinnere.“ er sagte.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen