20 Prozent Steigerung des öffentlichen Verkehrs in Antalya! Hier ist die neue Gebührenordnung

Fragen Sie nach einer prozentualen Erhöhung der öffentlichen Verkehrsmittel in Antalya, neuer Fahrplan
20 Prozent Steigerung des öffentlichen Verkehrs in Antalya! Hier ist die neue Gebührenordnung

Die Generalversammlung der Verkehrsplanungs- und Eisenbahnsystemabteilung der Stadtverwaltung von Antalya der UKOME-Zweigstellendirektion der Präsidentschaft des Verkehrskoordinierungszentrums (UKOME) ist heute einberufen worden. Bei dem Treffen, an dem Vertreter vieler Institutionen und Organisationen teilnahmen, wurde die Forderung nach einer Erhöhung der Transportkaufleute diskutiert. Mit der getroffenen Entscheidung wurde der ÖPNV um durchschnittlich 20 Prozent gesteigert.

Somit erhöhte sich die nicht ermäßigte Gebühr für öffentliche Verkehrsmittel, die 6 TL und 70 Kuruş betrug, auf 8 TL. Die Beförderungsgebühr für Rentner und Lehrer, die 5.70 beträgt, betrug 7 TL, während die Transfergebühr 3.40 TL, der Student 4 TL und die Transfergebühr 2.5 TL betrug.

Wie man erfahren hat, wird der neue Tarif ab morgen in allen Landkreisen in die Praxis umgesetzt. Yasin Arslan, Präsident der Handwerkskammer der Antalya Busunternehmen, bewertete die getroffene Entscheidung und sagte: „Das UKOME-Treffen ist beendet. Es wird unterschrieben. Genehmigt, um morgen umgesetzt zu werden. Wir haben 10 TL verlangt. Es waren 8 TL. In den letzten 2 Wochen hat sich der Treibstoff um 6 TL erhöht. Davon wurden 1.30 Cent als Gehaltserhöhung berücksichtigt. Wir möchten unserem Metropolitan Mayor Muhittin Insect danken. Wir werden unsere Bürger weiterhin tragen, indem wir die Bedingungen bis zum Ende durchziehen. Wir werden ihnen keinen Schaden zufügen. Wir bieten derzeit Transportdienste für 450 Bürger mit 250 Fahrzeugen in Antalya an.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen