Walnussanbau-Seminar Von A bis Z

'Adan Zye Walnussproduktionsseminar wurde abgehalten
Walnussanbau-Seminar Von A bis Z

Der Walnussproduzentenverband (CÜD) organisierte das „Walnussproduktionsseminar von A bis Z“, an dem sowohl die Mitglieder des Verbands als auch die sektoralen Interessengruppen im Zusammenhang mit der Walnussproduktion teilnahmen. Das Schulungsseminar wurde vom spanischen Agronomen Federico López gehalten. Mit der Mission, die Türkei in Bezug auf Walnüsse autark zu machen, die Anzahl der Indoor-Gärten zu erhöhen und die Produktivität zu steigern, verschaffte CÜD fast 100 Walnussproduzenten mit der von Lopez gegebenen Schulung Zugang zu Informationen über kritische Erfolgsfaktoren bei Walnüssen.

Der Verband der Walnussproduzenten (CÜD), der 2020 mit dem Slogan „Die Produktion der Türkei stammt von Walnüssen, der köstlichen Walnuss“ begann, organisierte ein Schulungsseminar unter Beteiligung der Mitglieder des Verbands und der Interessengruppen der Branche. Am 4. Juni 2022 fand auf der Sakarya Yücesan Farm das vom spanischen Agraringenieur Federico López Larrinaga gehaltene „A to Z Walnut Production Seminar“ statt. Zur Veranstaltung; Die Unternehmen Gennova, Topraq, Valagro und Ekosol wurden Sponsoren. Das Seminar wurde live auf der Website www.walnuss.org.tr übertragen.

Fast 100 professionelle Walnussproduzenten von Adıyaman bis Edirne kamen zu dem von der Walnut Producers Association veranstalteten Schulungsseminar zusammen. Das „Seminar zur Walnussproduktion von A bis Z“, vorbereitet von Federico López Larrinaga, dauerte etwa sechs Stunden, sowohl für Produzenten, die die Walnussproduktion als Verb realisiert haben, als auch für Investoren, die in Erwägung ziehen, in diesen Sektor einzusteigen.

Bei der Veranstaltung, die großes Interesse bei den Mitgliedern der Walnut Producers Association zeigte; Es wurden Informationen über Walnusswurzelstock und -arten, Beschneiden, Bewässerung, Pflanzengesundheit, Düngung und Düngung gegeben. Federico López Larrinaga teilte auf dem Seminar auch detaillierte Informationen über ertragssteigernde technische landwirtschaftliche Praktiken in der Walnussproduktion. López Larrinaga, der sich über die rege Teilnahme am Seminar freute, beantwortete auch die Fragen der Erzeuger zu ihren Gärten.

SCHULUNGEN FÜR DEN WALNUSSAUFBAU WERDEN WEITERGEGEBEN

Omer Ergüder, Co-Vorsitzender des Walnussproduzentenverbandes, der die Eröffnungs- und Schlussrede des „Walnussproduzierenden Seminars von A bis Z“ hielt, dankte allen Teilnehmern für das rege Interesse an dem Seminar. Ergüder sagte: „Wir haben mit Federico López Larrinaga über die Vereinigung der Walnussproduzenten gesprochen, um die Schulungsberatung durchzuführen. Zusätzlich zu den im Seminar behandelten Themen befinden wir uns in Gesprächen mit Larrinaga, der über sehr wichtige Kenntnisse in der Walnussernte und -verarbeitung verfügt, um neue Seminare speziell zu diesen Themen zu organisieren. Wir planen, das Seminar mindestens vierteljährlich fortzusetzen.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen