Wer ist Aysun Kayacı, wie alt ist sie und woher kommt sie? Aysun Kayacı überraschte den Endzustand!

Wer ist Aysun Kayaci, wie alt ist sie und woher kommt Aysun Kayaci?
Wer ist Aysun Kayacı, wie alt ist sie und wo kommt Aysun Kayacı endlich her?

Die Schauspielerin, Kellnerin und Model Aysun Kayacı, die Figur von Destiny in der Doctors-Serie, erschien Jahre später. Kayacı, die von ihrem neuen Zustand ziemlich überrascht war, wurde in einem Hochzeitskleid gesehen.

Wer ist Aysun Kayacı, wie alt ist sie und woher kommt sie?

Aysun Kayacı Kapanci wurde am 20. Mai 1979 in Üsküdar, Istanbul, geboren. Kayacı, die ihre Karriere Ende der 1990er Jahre als Model begann, begann später, in Fernsehserien und Werbespots wie Zehirli Çiçek und Doktorlar mitzuspielen. Darüber hinaus nahm er als Moderator und Redner an Programmen mit politischem Bezug teil.

Aysun Kayacı wurde am 20. Mai 1979 im Istanbuler Stadtteil Üsküdar geboren. Seine Mutter, Asuman Kayacı, arbeitete als Arbeiterin in einer Hotelwäscherei. Kayacı erklärte, dass sein Vater Selahattin Kayacı, den er als Alkoholiker bezeichnet, seine Mutter, sich selbst und seine Schwester Canan missbraucht habe und dass seine Mutter und sein Vater deswegen geschieden seien. Selahattin Kayacı hingegen bestritt diese Behauptung.

Mit dem Modeln begann sie im Alter von 15 Jahren als Standbetreuerin auf Messen. Sie belegte 1997 beim Elite Model Look-Wettbewerb den 3. Platz nach Sedef Avcı und Deniz Barut. Nachdem sie lange gemodelt hatte, begann sie in den 2000er Jahren mit der Schauspielerei und übernahm eine Rolle in der Fernsehserie Zehirli Çiçek.

2004 erhielt sie bei den 12. MGD Golden Lens Awards die Auszeichnung „Bestes Model des Jahres“. Er trat 2005 in den Fernsehserien Çat Kapı, 2006 in Doctors und 2007 in Silent Ships auf. Er spielte auch die Rolle eines Sängers in dem Film mit dem Titel 15 Minuten in einem Kısık-Feuer. Er spielte 2007-2008 in einem Pepsi-Werbespot mit.

Er graduierte 2009 an der Yeditepe University, Department of History. Obwohl er weiterhin in der Serie mitspielt, moderierte er hauptsächlich die Fernsehsendung Haydi Gel Bizimle Ol, die auf NTV ausgestrahlt wurde. In denselben Jahren veranstaltete er auch einen Song Contest auf einem privaten Kanal mit Haldun Dormen.

Hirtenrede

In der Sendung „Hadi Gel Bizimle Ol Ol“, die am 27. März 2008 auf NTV ausgestrahlt wurde, sagte Kayacı: „Ich zahle Steuern, warum zahle ich keine Steuern, es tut mir sehr leid, alle werden zu mir kommen, aber ich sage nur, 'der hirte auf dem berg' und meine stimme sind zum beispiel gleich, warum? Es gibt auch Leute, die zehnmal mehr recherchieren als ich.“

Später sagte er: „Ich bezweifle die Stimmengleichheit der Menschen, die ihre Steuern ordnungsgemäß zahlen, derjenigen, die illegalen Strom verbrauchen, und derjenigen, die Hausbesetzer in den Elendsvierteln benutzen, wo Eigentumsurkunden verteilt werden wie Kommunen Diplome verteilen.“ sagte. Die türkische Schauspielerin Müjde Ar, die an demselben Programm teilnahm, sagte: „Die Menschen in Adıyaman leben immer noch in Höhlen.“ Aufgrund dieser Äußerungen erstatteten der Präsident von Adıyaman und seiner Distrikt-Solidaritätsvereinigung Şükrü Orak und sein Anwalt Hacı Orhan Strafanzeige gegen Kayacı und Ar und forderten eine Klage nach Artikel 301 des türkischen Strafgesetzbuches wegen des Verbrechens der „Beleidigung durch die Presse“. ". In Bezug auf die Aussage, die Kayacı 2021 im Jahr 2008 sagte: „Genug ist genug, lass sie an meiner Seite fallen. Ich war 20, als ich dieses Wort sagte. Ich habe es sofort bereut, als ich es sagte“, sagte er.

Aufgrund dieses Diskurses steht Kayacı heute häufig auf der Tagesordnung der Türkei. Nachdem der US-Dollar-Kurs 2021 15 türkische Lira überschritten hatte, kam Kayacıs Name auf die Agenda von Twitter, um die Situation zu kritisieren. Kayacı erklärte, dass die in seinem Namen eröffneten Social-Media-Konten nicht ihm gehörten, und erklärte, dass er mit dieser Situation nicht zufrieden sei.

Privatleben

Aysun Kayacı, die von 1998 bis 2005 mit dem Fußballspieler Emre Aşık zusammen war, hatte später eine kurze Liebesaffäre mit dem Produzenten und Regisseur Fatih Aksoy. Kayacı heiratete am 27. Oktober 2012 den Bankier Efe Kapanci. Das Paar, das eine Tochter namens Maya hat, lebt abseits der Medien in London.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen