Die erste und einzige weibliche Pilotin der türkischen Bahnmeisterschaft „Seda Kaçan“

Seda Kacan, die erste und einzige weibliche Pilotin der türkischen Bahnmeisterschaft
Die erste und einzige weibliche Pilotin der türkischen Bahnmeisterschaft „Seda Kaçan“

Seda Kaçan war die erste und einzige Fahrerin, die nach 30 Jahren in der vom Türkischen Automobilsportverband organisierten Türkischen Bahnmeisterschaft an den Start ging.

In diesem Jahr trat zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder eine Fahrerin bei der türkischen Bahnmeisterschaft an, die vom türkischen Automobilsportverband organisiert wird. Seda Kaçan, die ihre Leidenschaft für den Motorsport mit den Trainings entwickelt hat, die sie seit 2020 erhält, und die mit 2021 Podestplätzen, davon 10 erste, bei 2 Starts in der Seniorenkategorie der türkischen Kart-Meisterschaft auf sich aufmerksam gemacht hat folgte in der Saison 7, absolvierte in ihrem ersten Jahr die Meisterschaft als Dritte in der Türkei. Seda Kaçan, die mit ihrem Team Bitci Racing an der türkischen Bahnmeisterschaft 2022 teilnahm, deren erste Fußrennen auf der Rennstrecke İzmir Ülkü Park ausgetragen wurden, machte mit ihrem erfolgreichen Rennen einen wichtigen Schritt, um die Präsenz von Frauen im Motorsport zu demonstrieren.

Seda Kaçan, Wirtschaftsingenieurin und Managerin bei PepsiCo, glaubt, dass Menschen unabhängig von Alter oder Geschlecht ihren Leidenschaften folgen sollten, damit sie in der Welt etwas bewegen können. „Das wahre Du braucht Mut!“ Der Erfolg von Seda Kaçan, unterstützt von Doritos, dem Marktführer der Snackindustrie, der mit seiner Kommunikationsplattform junge Menschen stets ermutigt, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen und ihr Potenzial auszuschöpfen, deckt sich genau mit den Hauptbotschaften der Marke.

Seda Kaçan findet, dass junge Frauen in der Türkei nicht mutig genug sind, ihre Träume zu verwirklichen. Mit diesem Erfolg möchte Seda Kaçan allen jungen Menschen die Botschaft vermitteln, dass "kein Hindernis im Weg stehen kann, wenn Sie wollen", und erzählt ihre eigene Geschichte wie folgt:

„Die traurige Tatsache ist, dass 62 % der jungen Frauen glauben, dass es Hindernisse vor ihren Träumen gibt. Ich war 27 Jahre alt, als ich die Möglichkeit hatte, mit dem Motorsport anzufangen. Außerdem bin ich seit Jahren im Geschäftsleben, also ziemlich beschäftigt. Trotzdem ließ ich mich von diesen Hindernissen nicht aufhalten. Alle haben mir Hindernisse aufgezählt, um in diesem Alter mit dieser männerdominierten Sportart zu beginnen. Ich habe niemandem zugehört, ich habe meine Antwort mit meinen Tassen gegeben. Rennerfahrung letzte Saison kazanIch hatte die türkische Kart-Meisterschaft verfolgt, um mehr darüber zu erfahren. Aber mein eigentlicher Traum war es, mit einem Auto Rennen zu fahren. Das ist mein Traum, in seinem ersten Jahr 5 Meisterschaften zu gewinnen, wie Bitci Racing in diesem Jahr. kazanIch bin sehr glücklich, dass ich es mit einem großartigen Team gemacht habe. Das ganze Team unterstützt mich sehr, besonders unser Team Director İbrahim Okyay. Ich beendete das erste Rennen als 6. und das zweite Rennen als 5. in der Meisterschaft, die ich die ganze Saison über verfolgen werde. Ich freue mich auch sehr, meine Freunde mit den Erfolgen zu inspirieren, die ich im Rennen erzielt habe.

Wir können unsere Träume nicht alleine verwirklichen. Es ist mein wichtigster Wunsch für alle meine Freunde, dass die Unterstützung von Institutionen für Sport und Athleten weit verbreitet wird. In diesem Sinne habe ich viel Unterstützung von PepsiCo, der Institution, für die ich arbeite, erhalten. Die Unterstützung, die mir die beiden Marken von PepsiCo gegeben haben, ist sehr ermutigend. Vielen Dank an meine Sponsoren Doritos und Pepsi.“

Murat Kaya, Sportdirektor des türkischen Automobilsportverbands, bezeichnete Seda Kaçans Leidenschaft für Motorräder als „einen wichtigen Schritt für die Präsenz der Frauen in der türkischen Bahnmeisterschaft“. Murat Kaya, „Liebe Seda, eine der lizenzierten Athletinnen unseres Verbandes, schafft für viele unserer Athletinnen einen Präzedenzfall, indem sie in ihrer Automobilsportkarriere in kürzester Zeit solide und schnelle Fortschritte macht. Wir sind fest davon überzeugt, dass Seda mit den von nun an unternommenen Schritten weiterhin ein Zeichen setzen wird. Auf diesem von ihm eingeschlagenen Weg werden wir Sie stets mit unserer Unterstützung begleiten.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen