Ministerium für Umwelt und Urbanisierung rekrutiert 207 Vertragspersonal

Umwelt und städtisches Ministerium
Umwelt und städtisches Ministerium

Ministerium für Umwelt und Urbanisierung und Klimawandel angekündigt! 48 Reinigungskräfte werden in 207 Provinzen rekrutiert. Bewerbungen haben begonnen. Bewerbungen sind gemäß ÖSYM-Präferenzleitfaden bis zum 15. Juni möglich. Also, wie beantrage ich eine Personalrekrutierung beim Ministerium für Umwelt und Urbanisierung? Hier sind die Bewerbungsanforderungen für Reinigungspersonal des Ministeriums für Umwelt und Urbanisierung.

Vom 10. bis 15. Juni 2022 können die Kandidaten ihre Präferenzen per Internet an ÖSYM senden. Der Online-Präferenzübermittlungsprozess endet am 15. Juni 2022 um 23.59:XNUMX Uhr.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

Allgemeine Beschreibung

1-Nach den Ergebnissen der vom Präsidium des Mess-, Auswahl- und Vermittlungszentrums (ÖSYM) am 22.11.2020 durchgeführten Auswahlprüfung für öffentliches Personal, um in den zentralen und regionalen Organisationen des Ministeriums für Umwelt, Urbanisierung und Klima beschäftigt zu werden Änderung des Beamtengesetzes Nr. Nach Artikel B werden Vertragsbedienstete eingestellt.

2- Nach der Bekanntgabe der Vermittlungsergebnisse auf der ÖSYM-Website werden die Bewerbungstermine der Kandidaten für den Arbeitsantritt in den eingesetzten Serviceeinheiten, die einzufordernden Unterlagen und weitere Erläuterungen auf der Website der ÖSYM bekannt gegeben das Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel (csb.gov.tr).

3-Das Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel sendet keine Dokumente an die von ÖSYM platzierten Personen.

4-Bevor Sie eine Auswahl treffen, sollten die folgenden Bedingungen sorgfältig geprüft werden.

Wie hoch ist die Vermittlungsgebühr?

Die Vermittlungsgebühr beträgt 30,00 TL. Die Kandidaten zahlen die Vermittlungsgebühr, nachdem sie ihre Auswahl getroffen haben. Die Präferenzen der Kandidaten, die die Vermittlungsgebühr nicht zahlen, gelten als ungültig und werden nicht in den Vermittlungsprozess aufgenommen. Eingezahlte Vermittlungsgebühren sind nicht erstattungsfähig und aus keinem Grund übertragbar.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen