Mersin Metropolitan errichtete eine Erdgastankstelle für CNG-Busse

Mersin Buyuksehir errichtete eine Erdgastankstelle für CNG-Busse
Mersin Metropolitan errichtete eine Erdgastankstelle für CNG-Busse

Die Stadtverwaltung von Mersin hat eine Tankstelle für Erdgas eingerichtet, die große Einsparungen bei den Kraftstoffkosten umweltfreundlicher CNG-Busse ermöglichen wird. Die am Mersin Intercity Bus Terminal (MEŞOT) eingerichtete Station bietet große Einsparungen bei den Kraftstoffkosten.

87 umweltfreundliche Fahrzeuge mit CNG, die im gesamten Stadtgebiet unterwegs sind, tanken hier. 4 Fahrzeuge tanken gleichzeitig über 4 Zapfsäulen in nur 15 Minuten. Während die Tankstelle der Metropolitan Municipality 3/1 gegenüber dem extern zu kaufenden Kraftstoff einspart, sollen mit der Inbetriebnahme in Mersin mit CNG-Bussen 43 Millionen Lire pro Jahr gegenüber dieselbetriebenen Fahrzeugen eingespart werden.

„Erdgastankstelle hat dem Metropolitan erhebliche Kraftstoffeinsparungen beschert“

İbrahim Ceber, Leiter der CNG-Tankstelle der Abteilung für Maschinenversorgung, Wartung und Reparatur der Stadtverwaltung, sagte: „Wie Sie wissen, bedienen unsere CNG-betriebenen Busse unsere Bürger in ganz Mersin. Für die Betankung dieser CNG-Busse musste das notwendige Erdgas bereitgestellt werden. Dafür haben wir unter der Leitung unseres Präsidenten Vahap Seçer eine eigene Erdgastankstelle eingerichtet, indem wir eine vernünftige Lösung gefunden haben. Ab August 2021 war unsere Erdgastankstelle teilweise in Betrieb. Wir haben unsere Erdgastankstelle in den ersten 3 Monaten dieses Jahres fertig gestellt. In unserer Anlage, die mit einer komplett modernen Infrastruktur errichtet wurde, werden 4 unserer Busse gleichzeitig mit 4 Zapfsäulen in nur 15 Minuten betankt und fahren weiter. Dank unserer Erdgastankstelle verbrauchen wir 3/1 sparsamen Kraftstoff. Andererseits wollen wir mit CNG-Bussen jährlich 43 Millionen Lire im Vergleich zu Dieselbussen einsparen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen