Körfez Transportation wächst mit 75 neuen Waggons weiter

Korfez Transportation wächst mit seinem neuen Wagon weiter
Körfez Transportation wächst mit 75 neuen Waggons weiter

Korfez Transportation Inc. erhöhte seine Kesselwagenflotte auf 75 mit 520 neu gekauften Kesselwagen. Mit der Ankunft der letzten am Produktionsstandort Greenbrier/Rayvag des weltgrößten Waggonherstellers Greenbrier in Adana produzierten Waggons wird das Unternehmen das Gewicht des Schienenverkehrs weiter erhöhen.

Körfez Uleşement A.Ş., die Tochtergesellschaft von Tüpraş im Schienenverkehr, setzt ihre Flotteninvestitionen fort. Nachdem Körfez Transportation zusätzlich zu den bestehenden 445 Kesselwagen mit Zisterne in 75 neue Zisternenwagen investiert hatte, übernahm Körfez Transportation von März bis April 50 Waggons für weiße Produkte und im Mai die 25 Waggons der letzten Stufe in Kırıkkal.

Mit der Verfügbarkeit aller 75 neuen Waggons in der Flotte wird das Unternehmen seinen Transport weiter steigern und seine führende Position im Kraftstofftransport auf der Schiene stärken. Mit dem Ziel, die Entwicklung des Schienenverkehrs in der Türkei auf diese Weise zu unterstützen, wird Körfez Transportation weiterhin zu schnelleren und sichereren Transporten beitragen und gleichzeitig seine Logistikaktivitäten stärken.

Wagen mit höchstem Sicherheitsstandard

Die vom weltgrößten Waggonhersteller USA Greenbrier gekauften Waggons wurden von der Produktionsstätte Adana Greenbrier/Rayvag geliefert. Tufan Basarir, General Manager von Körfez Transportation, gab Auskunft über die technischen Eigenschaften der Waggons: „Unsere Kesselwagen erfüllen auch die Anforderungen der ‚Interoperable Interoperability Technical Specification‘ (TSI)-Zertifizierung, die der höchste Standard für die Eisenbahnindustrie ist im Geltungsbereich der EU-Normen. Ich möchte mit Stolz sagen, dass Körfez Transportation die neuesten Tankwagen mit den höchsten Sicherheitsstandards in der Türkei einsetzt. Die in unseren Waggons mit einem Volumen von 86 Kubikmetern und einer Länge von 15 Metern zu transportierenden Produkte variieren je nach Brennstoffklasse. Da unsere Waggons vom Typ L4BH sind, also hohen Druckwerten standhalten, können wir mit diesen Waggons alle in unserer Raffinerie hergestellten weißen Produkte auf der Schiene transportieren.“

„Unsere Flotte, die 520 Waggons erreichen wird, wird 2,5 Millionen Tonnen Produkte pro Jahr befördern“

Çağrır erklärte, dass die neuen Waggons auch in Bezug auf die Umweltauswirkungen der Logistik, die ein wichtiges Element in der Wertschöpfungskette von Körfez Transportation ist, in den Vordergrund rücken: „Mit einem Waggon kann eine Ladung von etwa drei Straßentankwagen befördert werden . Korfez Transport hat seinen Anteil an der Eisenbahn in den fünf Jahren seit seiner Gründung erhöht und im Jahr 2022 etwa 60 Tankwagen von der Straße auf die Schiene verlagert. Unsere Flotte, die 75 Waggons mit zusätzlichen 520 Waggons erreicht hat, wird jährlich 2,5 Millionen Tonnen Produkte befördern. So wollen wir 18.000 Fahrten mehr von der Autobahn auf die Schiene verlagern und die CO14.100-Emissionen des Straßenverkehrs um XNUMX Tonnen pro Jahr reduzieren.“

„In die neuen Waggons wurde ein sicheres Zugverfolgungssystem integriert“

Çağrır erklärte, dass sie das sichere Waggonverfolgungssystem in alle erhaltenen Waggons integriert haben, und sagte: „Unsere Waggons treten auch mit innovativen und sicheren Funktionen wie Echtzeit-Verfolgungssystemen und sicheren Schließsystemen in den Vordergrund. Wir werden dieses System in den nächsten 2-3 Jahren in allen unseren Waggons einsetzen. Das System wurde mit unseren eigenen Ressourcen als Ergebnis der Bemühungen der Innovationsteams im Rahmen des Tüpraş-internen Unternehmerprogramms für die Bedürfnisse von Kesselwagen entwickelt. Dieses System, das dank der Sensoren und Module, mit denen es ausgestattet ist, einen Datenfluss in Echtzeit liefern kann, produziert auch seine eigene Energie mit innovativen Methoden wie Sonnenkollektoren. In dieser Hinsicht verfügt es über eine fortschrittlichere Infrastruktur als vergleichbare Produkte auf dem Markt.“

Die Wartungswerkstatt in Kırıkkale bietet einen ununterbrochenen Service

Parallel zu den Investitionen in neue Waggons haben sich auch die Aktivitäten in den Instandhaltungswerkstätten beschleunigt. kazanKorfez Transport beschäftigt 15 technische Experten in seinen Wartungswerkstätten. Indem nicht nur die Waggons, sondern auch die Wartung von 12 von TÜRASAŞ und Stadler gekauften Lokomotiven in diesen Werkstätten nach europäischen Standards durchgeführt wird, ist das Unternehmen in der Lage, Tüpraş und andere Kundenbedürfnisse ohne Unterbrechung zu bedienen und die Betriebsverfügbarkeit auf höchstem Niveau zu halten. Mit der neu in Betrieb genommenen Waggon-/Lokomotivrad-Montagewerkstatt hebt sie ihre Kompetenz in der Instandhaltung auf die nächste Stufe.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen