Eskişehir Metropolitan Municipality 15 Ausschreibung für die Beschaffung von Straßenbahnen verschoben

Kaufausschreibung für Straßenbahnen der Gemeinde Eskisehir Buyuksehir verschoben
Eskişehir Metropolitan Municipality 15 Ausschreibung für die Beschaffung von Straßenbahnen verschoben

Eine neue Entwicklung fand in der riesigen Ausschreibung von Millionen Euro statt, bei der die Stadtverwaltung von Eskişehir 15 Straßenbahnen mit einem Darlehen der Europäischen Investitionsbank kaufen wird.

Heute war die Frist für die Abgabe von Angeboten, die wegen des Vorhandenseins von Bedingungen kritisiert wurden, die inländische Straßenbahnhersteller daran hindern, an der Ausschreibung teilzunehmen. Mit der Veröffentlichung der Korrekturmitteilung wurden jedoch einige Artikel geändert und die Abgabefrist für Gebote auf den 30. Juni 2022, 14.00 Uhr, verschoben. Andererseits wurde festgestellt, dass die in der Ausschreibung vorgenommenen Änderungen zu Enttäuschungen bei den heimischen Unternehmen führten.

Bei der riesigen Ausschreibung im Wert von Millionen Euro, für die die Stadtverwaltung von Eskişehir 15 Straßenbahnen kaufen wird, kam die Tatsache zum Vorschein, dass inländische Unternehmen von der Ausschreibung ausgeschlossen waren, und diese Situation erregte Reaktionen.

Mit dem von der Iller Bank bereitgestellten Darlehen, der internationalen Ausschreibung für die Stadtverwaltung von Eskişehir zum Kauf neuer Straßenbahnen, Türkçe ve Almanca auf der offiziellen Website der Gemeinde bekannt gegeben.

Die Gebote werden laut Ankündigung bis zum 30. Juni 2022, 14:00 Uhr angenommen. Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen, stellen 1 Million 200 Tausend Euro als Bietungsgarantie zur Verfügung.

Die Ausschreibung erfolgt über ein internationales Ausschreibungsverfahren.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen