Toybelen Small Industrial Site 2nd Phase der Anwendungen gestartet

Toybelen-Anwendungen für kleine Industriestandorte haben begonnen
Toybelen Small Industrial Site 2nd Phase der Anwendungen gestartet

Die Anträge für die 2. Phase für den „Toybelen Small Industrial Site“ in Samsun, wo die größte Industriestandortumwandlung der Türkei stattfinden wird, haben begonnen.

Die Samsun Metropolitan Municipality realisiert mit Unterstützung von Murat Kurum, Minister für Umwelt, Städtebau und Klimawandel, den modernsten Industriestandort der Türkei mit Meerblick. 700 Prozent von 1526 Arbeitsplätzen, davon 82 Industrie- und 1608 Gewerbebetriebe, wurden auf einem 36 Hektar großen Grundstück fertiggestellt, dessen Grundsteine ​​im vergangenen Jahr gelegt wurden. Die zweiten Anträge für den Industriestandort, der an die Begünstigten übergeben und 2023 in Betrieb genommen wird, haben begonnen.

Anträge für Geschäfte mit 100 und 200 Quadratmetern müssen steuerpflichtig sein und vor dem 30. Juni 2021 weiter betrieben werden. Diejenigen, die ein Geschäft von Toybelen Small Industrial Site kaufen möchten, müssen sich persönlich bei der Direktion für städtische Transformation der Samsun Metropolitan Municipality bewerben.

Der Bürgermeister der Samsun Metropolitan Municipality, Mustafa Demir, betonte, dass Toybelen eine unumgängliche Gelegenheit für Gülsan-Handwerker ist, und sagte: „Die Arbeit in Toybelen geht zügig weiter. Es wird versucht, das Projekt schnellstmöglich abzuschließen. Wir haben den zweiten Bewerbungsprozess für das Projekt gestartet, das in Bezug auf die industrielle Transformation ein Beispiel für die Türkei setzen wird. Das ist eine wichtige Chance für unsere Ladenbesitzer, die beim ersten Bewerbungsprozess keinen Laden kaufen konnten.“

Präsident Demir erinnerte daran, dass die Bewerbungsfrist am 30. Juni 2022 endet, und sagte: „Es gibt Geschäfte mit einer Größe von 100 und 200 Quadratmetern. Unsere Ladenbesitzer können die notwendigen Informationen von unserer Metropolitan Municipality bezüglich der Quadratmeterpreisliste von Arbeitsplätzen erhalten.

Andererseits werden für die Bewerbung folgende Unterlagen benötigt: „Fotokopie Steuerschild (vor dem 30. Juni 2021), Fotokopie Personalausweis und Tätigkeitsbericht der Berufskammer.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen