Die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie wurde türkischer PCT-Patentmeister

Türkische Luft- und Raumfahrtindustrie wird türkischer PCT-Patent-Champion
Die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie wurde türkischer PCT-Patentmeister

Laut dem Bericht auf der Website „patenteffect.com“ wurde die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie im ersten Quartal 2022 zum Champion der Türkei bei internationalen Patentanmeldungen nach dem Patent Cooperation Treaty (PCT).

Bis 2022 erreichte die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie mit 175 nationalen und 87 internationalen Anmeldungen 78 Anmeldungen für Gebrauchsmuster. 232 der nationalen, internationalen und Gebrauchsmusteranmeldungen wurden in den letzten 3 Jahren eingereicht. Die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie, die in den Vorjahren mit dem „WIPO Best Domestic Invention Award“, dem „Sertaç Köksaldı Intellectual Property Rights Achievement Award“, dem ISIF'19 GRAND PRIX bzw. dem IFIA GRAND PRIX ausgezeichnet wurde, führt Studien durch, die das Patent erweitern werden Anwendung und Qualität.

Während es Patentanmeldungen für den in ANKA verwendeten Luftdatencomputer, Flugcomputer, Navigationssysteme und Landesysteme gibt, gibt es auch Patentanmeldungen für das in ŞİMŞEK zu verwendende Wärmespurerhöhungssystem, Flugsteuerungsmechanismen in HÜRKUŞ- und HÜRJET-Flugzeugen. Darüber hinaus gibt es Patente zu Nanomaterialien, Verbundwerkstoffen und additiven Fertigungsverfahren zur Herstellung von Flugzeugstrukturteilen.

Generaldirektor der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie Prof. DR. Temel Kotil sprach über die Bedeutung der türkischen PCT-Patentmeisterschaft wie folgt: „Im Vergleich zum Vorjahr gibt es jedes Jahr einen deutlichen Anstieg unserer Patentanmeldungen. Patente sind die realistischsten Indikatoren für die aktuelle Arbeit von Unternehmen und die Bereiche, in die Unternehmen in den nächsten zehn oder zwanzig Jahren investieren werden. Unternehmen, die Patent Engineering in diesem Zusammenhang richtig einsetzen, heben sich von anderen ab. Patente sind direkte und indirekte Geschäftseinnahmen für das Unternehmen. Heutzutage wird ein großer Teil der Einnahmen von Unternehmen für Patente, Gebrauchsmuster und Marken usw. ausgegeben. begann, immaterielle Vermögenswerte zu bilden. Daher sollten Patente als sehr wichtige finanzielle Ressourcen betrachtet werden, die als Investitionen für die Zukunft betrachtet werden können.“

Die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie ist seit 2018 jedes Jahr um 50 % im Vergleich zum Vorjahr bei nationalen, internationalen und Gebrauchsmusteranmeldungen gewachsen. Während die türkische Luft- und Raumfahrtindustrie im 2020. Quartal 2021 im Vergleich zu 3 eine Steigerung der jährlichen Patentanmeldungen um 100 % erzielte, stellte sie im ersten Halbjahr 2021 internationale Patentanmeldungen zum Patentschutz in insgesamt 109 Ländern im Ausland.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen