Kostenloser Internetzugang in allen Metros in Istanbul verfügbar

Kostenloser Internetzugang in allen Metros in Istanbul verfügbar
Kostenloser Internetzugang in allen Metros in Istanbul verfügbar

Die kostenlose İBB-WLAN-Anwendung, die erstmals für Fahrzeuge auf der U-Bahn-Linie M2 Yenikapı-Hacıosman in Betrieb genommen wurde, steht Istanbulern jetzt unter dem Namen Blue Zone an allen geschlossenen Bahnhöfen zur Verfügung. Darüber hinaus wurden insgesamt 192 USB-Anschlüsse zum einfachen Aufladen in 384 U-Bahn-Fahrzeugen installiert, die die Einwohner von Istanbul bedienen.

Der technologische Wandel setzt sich in den Stationen und Fahrzeugen der Metro Istanbul fort, einer der Einrichtungen der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM). Mit dem Ziel, U-Bahn-Bereiche in kulturelle, künstlerische und sportliche Knotenpunkte zu verwandeln, arbeitet Metro Istanbul auch mit dem Verständnis, diese Bereiche in Lebensräume umzuwandeln, indem sie Lösungen anbietet, die alle Bedürfnisse ihrer Fahrgäste erfüllen können. Als Säule des technologischen Wandels in der U-Bahn; Die kostenlose Wi-Fi-Anwendung, die von der Informationsverarbeitungsabteilung der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) entwickelt wurde, wurde Fahrgästen an 101 geschlossenen U-Bahn-Stationen angeboten.

„PASSAGIERE WOLLEN KONTINUIERLICHE KOMMUNIKATION“

Ozgur Soy, General Manager der Metro Istanbul, betonte die Bedeutung der Technologie in Großstädten und sagte, dass sie weiterhin daran arbeiten, den Fahrgästen alle Möglichkeiten der Technologie ununterbrochen anzubieten.

Özgür Soy gab die folgenden Informationen über den Wi-Fi-Dienst in den U-Bahnen: „Zunächst haben wir den kostenlosen Wi-Fi-Dienst von İBB in unseren Fahrzeugen auf der U-Bahn-Linie M2 Yenikapı-Hacıosman aktiviert. Die Zahl der Passagiere, die von diesem Service profitieren, ist seit Oktober 2021, als die Anwendung gestartet wurde, um das 72-fache gestiegen. Nach den ununterbrochenen Kommunikationsanfragen, die wir von unseren Fahrgästen erhalten haben, haben wir begonnen, mit der IMM-Abteilung für Informationsverarbeitung zusammenzuarbeiten, damit die Einwohner von Istanbul auch an unseren Bahnhöfen vom kostenlosen Internetdienst profitieren können. Wir haben an unseren 101 Innenstationen auf allen unseren Linien blaue Zonen eingerichtet und unseren Fahrgästen IMM-freie WLAN-Bereiche angeboten.“

„WIR HABEN 384 LADEANSCHLÜSSE FÜR UNUNTERBROCHENE KOMMUNIKATION INSTALLIERT“

IMM-Präsident Ekrem İmamoğluGeneral Manager Özgür Soy erinnerte an das Ziel, das kostenlose Internet von in der ganzen Stadt zu verbreiten: „Wir unterstützen den kostenlosen Internetdienst, der in den Blauen Zonen eingeführt wurde, mit den USB-Ladeanschlüssen, die wir an unseren Fahrzeugen installieren. Damit unsere Fahrgäste ihre mobilen Geräte während ihrer Fahrten in der U-Bahn aufladen können, haben wir USB-Ladeanschlüsse in 2 U-Bahn-Fahrzeugen installiert, die auf unserer U-Bahn-Linie M192 Hacıosman-Yenikapı verkehren. Im Rahmen dieser Studie, die wir im Dezember abgeschlossen haben; In Anbetracht der Zugänglichkeit unserer behinderten Fahrgäste haben wir insgesamt 4 Anschlüsse in unserer Flotte installiert, von denen 2 von 384 Fahrgästen gleichzeitig für jedes Fahrzeug genutzt werden können.“ er sagte.

Özgür Soy erklärte, dass sie an 120 Bahnhöfen insgesamt 232 digitale Infotafeln aufgestellt haben: „Mit diesen Tafeln können unsere Fahrgäste Standardinformationen wie Durchsagen und Nachrichten erhalten; Sie können ihre Reise online planen, die Fahrzeiten der Züge am gewünschten Bahnhof, die ersten und letzten Abfahrtszeiten der Züge durch Abfragen des Fahrplans und die momentanen Unterbrechungen unserer Linien in den Netzplänen einsehen. Unser Ziel ist es, die Zeit, die unsere Fahrgäste in den U-Bahn-Bereichen verbringen, angenehm zu gestalten und ihre Zufriedenheit zu steigern, indem wir eine ununterbrochene Kommunikation mit diesen von uns implementierten Anwendungen ermöglichen.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen