Wer ist Melis Sezen, die mit ihrem Kleid bei der Golden Butterfly Ceremony ins Visier genommen wurde?

Wer ist Melis Sezen, die mit ihrem Kleid bei der Golden Butterfly Ceremony ins Visier genommen wurde?
Wer ist Melis Sezen, die mit ihrem Kleid bei der Golden Butterfly Ceremony ins Visier genommen wurde?

Die Schauspielerin Melis Sezen wurde wegen ihres Outfits bei der Verleihung des Goldenen Schmetterlings vom ehemaligen MHP-Abgeordneten Ahmet Çakar ins Visier genommen. Während Unterstützungsbotschaften für Melis Sezen aus den sozialen Medien einströmten, wurde Melis Sezens Karriere und Leben zum Gegenstand der Neugier. Wer ist Melis Sezen? Wie alt ist Melis Sezen? Woher kommt Melis Sezen ursprünglich?

Wer ist Melis Sezen?

Melis Sezen, geboren am 2. Januar 1997 in Silivri, Istanbul, ist eine türkische Schauspielerin. Sezen spielte zuerst in der TV-Serie „Das Leben ist manchmal süß“, dann spielte sie in der TV-Serie Siyah İnci. Seine erste Hauptrolle übernahm er in der Fernsehserie Leke. Dann übernahm er die Hauptrolle in der Serie Dear Past. Neben ihren TV-Serienprojekten wirkte Sezen auch an Spielfilmen mit. The Champion For Us, der 2018 veröffentlicht wurde, war der erste ernsthafte Filmakt. Im selben Jahr spielte er in Filmen wie Fox's Nest und World Hali mit. 2019 übernahm er eine Rolle in dem Film Miracle 2: Love unter der Regie von Mahsun Kırmızıgül. Er spielte die Hauptfigur „Nazan“ in der TV-Serie „Ya Istiklal Ya Death“, die 2020 auf TRT 1 ausgestrahlt wurde. Er spielt die Figur namens "Derin", eine der Hauptfiguren in der TV-Serie Unfaithful.

Sezen wurde am 2. Januar 1997 in Silivri, Istanbul, geboren und absolvierte ihre Highschool-Ausbildung an der Selimpaşa Atatürk Anatolian High School. Ihr Vater ist Albaner, mazedonischer Einwanderer; seine Mutter ist eine Einwanderin aus Thessaloniki, Griechenland; Sezens Familie, die einen Bruder hat, ist im Handel tätig. In einem Interview, das er gab, sagte er, dass sie ihn bei der Gründung des Theaters unterstützten, und in einem anderen Interview bemerkte er das Interesse seiner Mutter an der Schauspielerei und schrieb ihn im Müjdat Gezen Art Center ein. Nachdem er seit seinem 12. Lebensjahr Schauspiel studiert hatte, studierte Sezen auch ein Jahr lang Theater am Müjdat Gezen Art Center. Dann spielte er im Theaterstück Cümbüş-ü Hospital am Ali Solmaz Theater in Silivri. Sezen setzte ihre Ausbildung fort und schloss ihr Studium an der Fakultät für Medien und Bildende Kunst der Koç-Universität ab. Zwischen 2016 und 17 trat er mit der TV-Serie Hayat, manchmal ist Tatlıdır, in die Welt des Fernsehens ein.

Zwischen 2017 und 18 spielte sie die Figur von „Ebru“ in der Serie Siyah İnci. 2018 debütierte er mit Independent-Filmen im Kino. Der erste Film, in dem er mitspielte, war World State und der zweite Film war Fox's Nest. Nach Independent-Filmen spielte er seine erste ernsthafte Rolle in dem Film For Us Champion, der die wahre Geschichte des Rennpferdes Bold Pilot und des Jockeys Halis Karataş erzählt. 2019 bekam die Figur „Jasmine“ ihre erste Hauptrolle in der TV-Serie Leke. Dann spielte er die Rolle des „Deren“, der auch die Hauptrolle in der Serie „Dear Past“ spielte. Ende 2019 spielte er die Figur des „Beren“ im Film Miracle 2: Love.

Sezen wurde 2019 in die Top 100 der IMDb Starmeter-Liste aufgenommen. Er verkörperte die Hauptfigur „Nazan“ in der historischen Miniserie „Independence or Death“, die von der Besetzung Istanbuls im Jahr 2020, der Auflösung des Parlaments, der von Mustafa Kemal Atatürk geführten Kuvâ-yi Milliye-Bewegung und dem Establishment erzählt eines neuen Parlaments in Ankara.

Kürzlich spielte er auch in dem Film Kovala mit. Das Vorstellungsdatum des Films wurde für den 17. April 2020 angekündigt;[13] aber aufgrund der Maßnahmen, die in der Türkei aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie ergriffen wurden, wurde der Film nicht veröffentlicht und verschoben.[14] Es wurde angekündigt, dass das neue Vorstellungsdatum auf den offiziellen Social-Media-Konten des Films bekannt gegeben wird. Er ist eine der Hauptfiguren in der TV-Serie „Sadakatsiz“, die seit Oktober 2020 mit Cansu Dere und Caner Cindoruk auf Kanal D ausgestrahlt wird. Nachdem sie die Figur der „Life Woman“ in der TV-Serie Fatma, die 2021 auf Netflix ausgestrahlt wurde, mit Burcu Biricik in der Hauptrolle verkörperte, teilte sie sich 2021 die Hauptrolle mit Barış Arduç in einem Turkcell-Werbespot. Im selben Jahr wurde er im Rahmen der 47. Golden Butterfly Awards mit der Auszeichnung „Shining Stars“ ausgezeichnet.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen