Investoren in der Türkei und Europa sehen die Welt der „Kryptowährung“ als alternative Währung

Investoren in der Türkei und Europa sehen Cryptocurrency World als alternative Währung
Investoren in der Türkei und Europa sehen die Welt der „Kryptowährung“ als alternative Währung

Die globale Kryptowährungs-Handelsplattform BitMEX veröffentlichte gleichzeitig zum Start der Spot-Börse den Bericht über die Kryptowährungstrends und das Verhalten von Investoren in Europa, Asien und Lateinamerika. Dem Bericht zufolge sehen Familien in Europa Kryptowährungen als eine Möglichkeit, ihre Investitionen zu diversifizieren. 10 von 7 Menschen akzeptieren Kryptowährungen als Alternative zu traditionellen Währungen. In der Studie, die an Benutzern ab 21 Jahren durchgeführt wurde, die für finanzielle Anlageentscheidungen verantwortlich sind, teilte er wichtige Daten über die Kryptogeldindustrie und Anlagetrends mit.

Die Kryptogeldindustrie, die sich in den letzten Jahren stark entwickelt hat, setzt ihre Wirkung auf der ganzen Welt fort. Die globale Kryptowährungsbörse BitMEX veröffentlichte gleichzeitig mit der Einführung ihrer neuen Spot-Börse ihren Bericht über die Kryptowährungstrends und das Verhalten von Investoren in Europa, Asien und Lateinamerika. Die Ergebnisse der Studie mit 21 Nutzern ab 3000 Jahren, die für finanzielle Anlageentscheidungen verantwortlich sind, bildeten einen Leitfaden für die Kryptogeldbranche und Verbrauchertrends.

Die Untersuchung, an der Personen teilnahmen, die Kryptogeld aus der Türkei, Deutschland, der Schweiz, Spanien, Russland, der Ukraine, Brasilien, Argentinien, Mexiko, Vietnam, Singapur, Indonesien und Indien verwenden und daran interessiert sind, Kryptogeld zu verwenden, präsentierte eine Perspektive auf globaler Ebene .

Laut der mit der Online-Umfragetechnik durchgeführten Studie glauben 4 von 3 Personen, dass Kryptogeld immer häufiger verwendet wird, während 10 von 7 Personen glauben, dass Krypto eine Alternative zu traditionellen Währungen ist. Untersuchungen zufolge sind 5 von 3 Personen 10-50 % kazanEr teilte mit, dass sie für drei einen Verlust von 5-20% akzeptieren können.

Investoren wurden in fünf Gruppen versammelt und gemeldet

In dem von BitMEX veröffentlichten Bericht wurden Investoren in fünf Profile eingeteilt und in die Recherche einbezogen. Die Trennung wurde als von Frauen dominierte Krypto-Enthusiasten, von Männern dominierte Krypto-Enthusiasten, von Männern und Frauen gleichberechtigte Krypto-Stipendiaten, neue Investoren, die weiter von Investitionen entfernt sind, und junge Kryptographen, die sich aus Jugendlichen zusammensetzen, bereitgestellt.

Crypto Enthusiasts und Crypto Scholars bilden die Gruppe mit dem größten Wissen und den höchsten Investitionen in der Branche. Das Hauptaugenmerk dieser Gruppe liegt auf Kauf- und Verkaufstransaktionen zur Steigerung des persönlichen und familiären Einkommens. Die von Frauen dominierte Gruppe Crypto Enthusiast sieht in Kryptowährungen eine Chance und einen neuen Schritt in Richtung traditioneller Währungen.

Dem Bericht zufolge geben 4 von 3 Personen an, dass Kryptowährungen immer häufiger werden, während 10 von 7 Investoren Kryptowährungen als Alternative zu traditionellen Währungen sehen. Am Risikopunkt haben 5 von 3 Anlegern eine Investition von 10 bis 50 Prozent. kazanFür drei nimmt er ein Risiko zwischen 5 und 20 Prozent in Kauf.

Kurzfristig kazanDrei Versprechen ziehen Investoren an

Die Recherche ergab auch die Punkte, auf die Anleger achten, wenn sie sich an Krypto-Geld-Plattformen wenden. Bei der Auswahl einer Kryptoplattform haben die Menschen Gebühren, Währungsbereich und Lizenzierungsfaktoren als Priorität. Kurzfristig kazanDrei Versprechen und kostenloses Guthaben bei der Registrierung ermutigen die Leute, ein Kryptokonto zu eröffnen; Sicherheitsbedenken und Preisvolatilität werden als Haupthindernisse für den Übergang zu Kryptowährungsplattformen angesehen.

Kryptowährungen werden als wichtige Alternative gesehen

BitMEX Marketing Director Michele Bertacco kommentierte den Bericht wie folgt: „Heute gibt es einen sehr schnellen Anstieg der Kryptowährungen. Als BitMEX wollten wir das Verhalten von Investoren in diesem Zusammenhang besser verstehen. Als Ergebnis des Berichts haben wir gesehen, dass der wichtigste Punkt darin besteht, „das wirtschaftliche Niveau, insbesondere die Familie, anzuheben“. Kryptowährungen werden in diesem Zusammenhang als positive und gute Anlagealternative gesehen. Drei Viertel der Befragten betrachten Krypto als Mainstream-Investment und sieben von zehn als wichtige Alternative zu traditionellen Währungen. Dies zeigt einen sehr spannenden Weg für Börsen wie BitMEX.“ genannt.

Alexandar Höpner, CEO von BitMEX, sagte: „Wir haben letztes Jahr unsere Beyond Derivatives-Strategie eingeführt, und die Einführung von BitMEX Spot steht im Mittelpunkt dieser Vision. Heute sind wir dem Aufbau einer vollständigen Kryptowährungsbörse für unsere BitMEX-Benutzer einen Schritt näher gekommen, um ihre bevorzugten digitalen Assets zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln. Wir werden ohne Pause arbeiten und darauf abzielen, unseren Benutzern mehr Funktionen zur Verfügung zu stellen, damit sie am Krypto-Ökosystem teilnehmen können.“ genannt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen