Justizministerium rekrutiert 22 IT-Mitarbeiter

Justizministerium
Justizministerium

Das Justizministerium hat die Einstellung von Personal angekündigt. Das Ministerium, das erklärt hat, dass es in den vergangenen Tagen Übersetzer einstellen wird, wird mit der am 17. Mai 2022 veröffentlichten neuen Ankündigung IT-Personal unter Vertrag einstellen, um den Personalmangel in seinem Gremium zu beheben. Das Ministerium hat angekündigt, dass es 375 Vertragsmitarbeiter im Bereich Informatik mit dem zusätzlichen Artikel 6 des Gesetzesdekrets Nr. 22 einstellen wird.

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER

Das Justizministerium wird Bewerbungen für die oben genannten Positionen am 18. Mai 2022 beginnen und 15 Tage lang fortsetzen. Bewerbungen werden nur berücksichtigt, wenn die Kandidaten die angegebenen Qualifikationen und Bewerbungen zum Bewerbungstermin erfüllen.

Für die Bewerbung der Bewerber werden die Voraussetzungen im Rahmen der Qualifikationen des 657. Artikels des Beamtengesetzes Nr. 48 im Bereich des Beamtentums angestrebt. Insbesondere wird nach den Anforderungen für Bildung, KPSS, Programmsprache und YDS gesucht.

Um sich bewerben zu können, müssen die Kandidaten bei der im Jahr 2020 abgehaltenen Auswahlprüfung für öffentliches Personal mindestens 3 Punkte aus dem KPSSp60-Punktetyp auf der Grundstufe erreicht haben.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik, Elektro- und Elektroniktechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens, das eine mindestens vierjährige Ausbildung vorsieht.

Mindestpunktzahl (D) in Englisch bei der von ÖSYM durchgeführten Fremdsprachen-Einstufungsprüfung (YDS) oder die von ÖSYM festgelegten Punktzahlen, die dem YDS (D)-Niveau in anderen Englischprüfungen als YDS entsprechen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen