6000 Tonnen Eisenbahnschienen werden gekauft

Tonnenweise zu kaufende Eisenbahnschienen
6000 Tonnen Eisenbahnschienen werden gekauft

6000 Tonnen Eisenbahnschienen werden gekauft
Generaldirektion der Staatsbahnen (TCDD)

Insgesamt 2000 Tonnen Schienenversorgungsgüter, darunter 49 Tonnen 1E260 (R2000), 60 Tonnen 1E260 (R2000) und 60 Tonnen 1E350 (6000HT), werden im offenen Ausschreibungsverfahren gemäß Artikel 4734 des Gesetzes Nr Es wird über EKAP abgewickelt. Detaillierte Informationen zur Auktion finden Sie weiter unten:
HRN: 2022 / 436761
1 Verwaltungs
a) Name: TC GENERAL DIRECTORATE OF STATE RAILWAYS (TCDD)
b) Adresse: TCDD ADMINISTRATION GENERAL DIRECTORATE BUYING UND LAGERKONTROLLE ABTEILUNG Hacı Bayram Mahallesi Hipodrom Straße Nr .: 3 06340 ALTINDAĞ / ANKARA
c) Telefon- und Faxnummer: 3125204311-4351 - 3125206211
ç) Webseite, auf der die Ausschreibungsunterlagen per E-Signatur eingesehen und heruntergeladen werden können: https://ekap.kik.gov.tr/EKAP/

2-Beschaffung von Waren
a) Name: Lieferung von 2000 Tonnen Schienen, davon 49 Tonnen 1E260 (R2000), 60 Tonnen 1E260 (R2000) und 60 Tonnen 1E350 (6000HT)
b) Qualität, Art und Menge:
Insgesamt 2.000 Tonnen Schienen, davon 49 Tonnen 1E260 (R2.000), 60 Tonnen 1E260 (R2.000) und 60 Tonnen 1E350 (6.000HT)
Ausführliche Informationen erhalten Sie aus den im Ausschreibungsdokument in EKAP enthaltenen Verwaltungsspezifikationen.
c) Herstellungs-/Lieferort: 2.000 Tonnen 49E1 R260-Schiene (95% 36 Meter, 5% 12 Meter) für die Herstellung von Leinenscheren, Bahnhof Çankırı, 2.000 Tonnen 60E1 R260 (95% 36 Meter) für die Herstellung von Leinen Schere, 5 % 12 Meter) Station Çankırı, 2 Tonnen 1.000E60 R1HT (350 % von 100 Metern) Station Kayseri für die 72. Region und 7 Tonnen 1.000E60 R1HT (350 % von 100 Metern) Station Dursunbey für die 72. Region
ç) Dauer/Liefertermin: Insgesamt 2.000 Tonnen Schienen, 60 Tonnen 1E260 R2.000, 49 Tonnen 1E260 R2.000, 60 Tonnen 1E350 R6.000 HT werden innerhalb von 90 Kalendertagen als Werk in einem einzigen Los abgenommen. Die Bahnhofslieferung erfolgt innerhalb von 120 Tagen ab Werksabnahme der genannten Schienen. Zollverfahren für ausländische Bieter: (ohne MwSt.) Alle Kosten einschließlich Zollsteuer, Gebühr für den Ressourcennutzungsfonds (KKDF), Steuern, Zölle, Gebühren, Liegegelder, Lager- und Lieferauftragskosten, die während der Zollabfertigung anfallen, gehen zu Lasten des Auftragnehmers. Anhand des vom Auftragnehmer zu erteilenden Berechtigungsnachweises erfolgt die Zustellung an den Stationen, die den endgültigen Lieferort darstellen, nach erfolgter Verzollung durch das vom Auftragnehmer zu bestimmende Zollberatungsbüro.
d) Arbeitsbeginn: Die Arbeiten beginnen nach Vertragsunterzeichnung.

3 das Tender
a) Datum und Uhrzeit des Angebots (Angebotsschluss): 10.06.2022 - 14:30 Uhr
b) Treffpunkt der Ausschreibungskommission (Adresse, an der E-Angebote geöffnet werden): Generaldirektion der TCDD Enterprise Purchasing and Stock Control Department Meeting Hall, 3. Stock, Raum Nr. 4052

Die auf unserer Website veröffentlichten Ausschreibungsbekanntmachungen dienen nur der Information und stellen nicht das Originaldokument dar. Das Originaldokument gilt für die Unterschiede zwischen den veröffentlichten Dokumenten und den ursprünglichen Ausschreibungsdokumenten.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen