Trabzon-Stadtbahnsystemprojekt im Verkehrs-Masterplan enthalten

Trabzon-Stadtbahnsystemprojekt im Verkehrs-Masterplan enthalten
Trabzon-Stadtbahnsystemprojekt im Verkehrs-Masterplan enthalten
Abonnieren  


Der Präsident der Baukammer von Trabzon, Muzaffer Aydın, gab bekannt, dass das in Trabzon vorgeschriebene Stadtbahnsystem in den Verkehrs-Masterplan aufgenommen wurde. Aydın wies darauf hin, dass mit der Inbetriebnahme des Stadtkrankenhauses die Verkehrsbelastung, die mit dem Stadion verschmelzen wird, nicht mit dem Minibussystem bewältigt werden kann und dass die Implementierung des Stadtbahnsystems unerlässlich ist.

Der Präsident der Baukammer von Trabzon, Muzaffer Aydın, gab bekannt, dass das in Trabzon vorgeschriebene Stadtbahnsystem in den Verkehrs-Masterplan aufgenommen wurde. Aydın wies darauf hin, dass mit der Inbetriebnahme des Stadtkrankenhauses die Verkehrsbelastung, die mit dem Stadion verschmelzen wird, nicht mit dem Minibussystem bewältigt werden kann und dass die Implementierung des Stadtbahnsystems unerlässlich ist. Er merkte an, dass mit der Verringerung der Passagierkapazität in Trabzon das Stadtbahnsystem in den Verkehrs-Masterplan aufgenommen wurde und die Metropolitan und das Planteam daran arbeiten.

DIE ENTSCHEIDUNG WIRD POSITIV

Dies haben wir auch dem Bürgermeister der Metropolitan Municipality, Murat Zorluoğlu, mitgeteilt. Wir gaben eine Erklärung ab, dass das Stadtbahnsystem von dem Gebiet, in dem sich das städtische Krankenhaus und das Stadion am Strand befinden, bis zum Flughafen gebaut werden sollte. Auch der Präsident macht diese Arbeit. Es wurde noch nicht bekannt gegeben. Ich finde die Entscheidung jedoch positiv. Sehr gut war auch, dass die Passagierkapazität in Trabzon von 15 auf 7 reduziert wurde.

ES IST FÜR DAS PUPPENSYSTEM NICHT MÖGLICH, DIE VERKEHRSLAST ZU HEBEN

Wenn es in Trabzon ein Spiel gibt, sieht jeder bereits den Verkehrszustand. Das städtische Krankenhaus wurde noch nicht eröffnet. Wenn das Krankenhaus seinen Betrieb aufnimmt, wird es einen riesigen Stau geben. Außerhalb der Spielzeiten wird es sehr voll sein. Dies ist mit dem bestehenden Kleinbussystem nicht zu erfüllen. Wenn kein Stadtbahnsystem vorhanden ist, muss eine andere Alternative in Betracht gezogen werden.“ Aussagen gemacht. Der Workshop zum Masterplan Verkehr wird voraussichtlich im Januar oder Februar stattfinden.

Quelle: Günebakış

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen