TOGG eröffnet Fabrik für Batteriezellen- und Modulfertigung in Gemlik

TOGG eröffnet Fabrik für Batteriezellen- und Modulfertigung in Gemlik

TOGG eröffnet Fabrik für Batteriezellen- und Modulfertigung in Gemlik

Die türkische Automobile Enterprise Group (TOGG) eröffnet eine Fabrik zur Herstellung von Batteriezellen und -modulen im Stadtteil Gemlik in Bursa. TOGG, das zusammen mit dem Unternehmen Siro in Partnerschaft mit dem chinesischen Energieriesen Farasis agieren wird, wird durch projektbezogene staatliche Unterstützung einen großen Beitrag zur Beschäftigung der Region leisten.

Die Investition in eine Batteriezelle mit einer Kapazität von 600 Gigawattstunden und ein Batteriemodul mit einer Kapazität von 15 Gigawattstunden, die auf 19,8 Hektar Land neben der TOGG-Fabrik errichtet werden, wird die technologische Transformation des türkischen Elektrofahrzeug- und Mobilitätsökosystems unterstützen.

Siro, das Batteriemodule und -pakete für das türkische Auto herstellen wird, zielt darauf ab, die ausländische Energieabhängigkeit zu verringern und die Entwicklung eines sauberen und effizienten Energiesystems zu beschleunigen.

Die Präsidentin der Industrie- und Handelskammer von Gemlik, Paşa Ağdemir, sagte, dass es sehr wichtig sei, das Batteriewerk neben der heimischen Automobilfabrik zu errichten.

In einer Erklärung über die Fabrik sagte Pasha Ağdemir, Präsident der Industrie- und Handelskammer von Gemlik: „Wir haben alle Berichte erstellt und den Behörden vorgelegt, dass die Tatsache, dass die Batteriefabrik neben der Automobilfabrik liegt, sowohl in Bezug auf die Unterstützung von Bedeutung sein wird unser inländisches Automobilprojekt und den Export ins Ausland in asiatische und Ostblockländer. Auch unsere Ältesten sahen diese Region als geeignet für Investitionen an. Wir danken ihnen.“ er sagte.

Paşa Ağdemir erklärte, dass die Batteriefabrik zunächst für TOGG produzieren werde, und kündigte an, sich dann dem Export zuzuwenden. In seiner Fortsetzung heißt es: „Die Errichtung einer 5-Milliarden-Dollar-Batteriefabrik neben der Automobilfabrik zeigt, wie wichtig unser Land ist und wie viel Glück unser Landkreis hat.“ sagte.

Der Vorsitzende der Industrie- und Handelskammer von Gemlik, Pasha Ağdemir, betonte, dass Bursa 60 Prozent der türkischen Automobil- und Automobilindustrie ausmacht. Dann erklärte Ağdemir, dass sie in der Nähe der Autobahn und des Hafens seien und dass der Bahnanschluss bald erfolgen werde.

In Bezug auf die Beschäftigung sagte Ağdemir: „Die Batteriefabrik wird etwa 2 Menschen eine direkte Beschäftigung bieten, und 10 Menschen werden indirekt von dieser Arbeit profitieren. Wir glauben, dass unsere Bevölkerung zusammen mit der Beschäftigung um 50-60 zunehmen wird. Ich denke, wir werden diese überwinden. Gemlik beherbergt viele große Unternehmen. Diese Projekte begeistern uns alle.“ er beendete seine Rede.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen