Unterwasserkommandos tauchen im gefrorenen See Çıldır

Unterwasserkommandos tauchen im gefrorenen See Çıldır

Unterwasserkommandos tauchen im gefrorenen See Çıldır

Ankara Gendarmerie Commando Special Public Security Command (JÖAK) Unterwassersuch- und Rettungsteams (SAK) mit 18 Tauchern tauchten im Çıldır-See, dessen Oberfläche vollständig mit Eis bedeckt ist.

Die Teams, die mit Hilfe von Sägewerken nach der Triangle-Gallerie-Methode das Eis an der Oberfläche des Sees schnitten, tauchten mit Tauchpartnerpaaren im Line-Verfahren abwechselnd zwischen einem Ein- und einem Ausstiegsloch ab. Im Rahmen von Höhen- und Eiswassertauchtrainings betraten die Teams das Camp im Çıldır-See zwischen den Provinzen Ardahan und Kars und tauchten in ca Grad unter null Taucher tauchten in den See ein, wo die Eisdicke 9 Zentimeter erreichte.

Was ist in JavaScript zu tun?

Die Teams, die im Laufe des Jahres viele anspruchsvolle Missionen im ganzen Land erfolgreich absolvierten und gleichzeitig ihre realistischen und anspruchsvollen Trainingsaktivitäten nicht störten, machten ihre ersten Tauchgänge in Çıldır in Erinnerung an die Sarıkamış-Märtyrer. Taucher, die auf der eisigen Oberfläche des Çıldır-Sees auftauchten, hielten mit einem von ihnen geöffneten Banner eine Schweigeminute zum Gedenken an die Märtyrer von Sarıkamış.

Die Ausbildung der JÖAK-Teams in Çıldır dauert 10 Tage, um ihre Fähigkeiten bei der Suche und Rettung von Bürgern zu verbessern, die in kaltem und eisigem Wasser verloren gegangen sind.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen