An der Katip Çelebi University . wurde ein warmer Speiseservice gestartet

An der Katip Çelebi University . wurde ein warmer Speiseservice gestartet
An der Katip Çelebi University . wurde ein warmer Speiseservice gestartet
Abonnieren  


Nach der Dokuz Eylül University, der Ege University und dem Izmir Institute of Technology begann die Stadtverwaltung von Izmir damit, Studenten der Katip Çelebi University warme Mahlzeiten zu servieren. Die Studenten bedankten sich bei Präsident Tunç Soyer für die Bewerbung, dass sie aufgrund der immer schwieriger werdenden Lebensumstände von Cent zu Cent rechnen müssten.

Im Einklang mit dem Grundsatz der Chancengleichheit in der Bildung von Tunç Soyer, dem Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir, nimmt die Unterstützung für Universitätsstudenten weiter zu. Neben der Ege University, der Dokuz Eylul University (DEU) und dem Izmir Institute of Technology (IYTE) haben die Studenten der Katip Celebi University auch Zugang zu warmen Mahlzeiten, die von der Stadtverwaltung von Izmir verteilt werden. Die Suppenhaus-Zweigstelle begann damit, jeden Wochentag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr vor der Bibliothek auf dem Çiğli-Campus der Katip-Çelebi-Universität Essen zu verteilen. Studierende, die aufgrund zunehmend schwieriger Lebensumstände Schwierigkeiten haben, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, sind mit der Bewerbung zufrieden.

Essen für dreitausend Menschen an vier Standorten

Ebru Asal, Leiter der Suppenhausabteilung, sagte, dass sie den an staatlichen Universitäten begonnenen Essensservice von zwei auf vier Standorte erhöht hätten. Asal erklärte, dass an diesen vier Punkten täglich warme Mahlzeiten an dreitausend Menschen verteilt werden, und sagte: „Wir glauben, dass wir ihnen mit diesem Service ein wenig geholfen haben. Was wir für unsere jungen Leute tun können, die unsere Zukunft sind, ist weniger.“

„Wir behalten beide unser Geld in der Tasche und werden satt“

Yasin Günlü, ein Universitätsstudent, sagte: „Mit diesem Antrag bleibt unser Geld in unseren Taschen. Aus diesem Grund sind wir der Stadtverwaltung zu Dank verpflichtet. Auch das gelieferte Essen ist von guter Qualität. Unser Magen ist voll. Sie machen einen sehr guten Job“, sagte er.

„Wir sind die Lebensmittelkosten losgeworden“

Şenol Çavdar gab an, dass er begann, finanzielle Schwierigkeiten zu bekommen, obwohl es Mitte des Monats war, und sagte: „Wir haben die Lebensmittelkosten teilweise abgeschafft. Wir wussten auch nicht, was wir essen sollten. Alles ist zu teuer. Das Essen hier ist nahrhaft, herzhaft und kostenlos. Jetzt bin ich aus der Prüfung raus und werde hier sitzen und zu Abend essen. Es ist eine gute Anwendung“, sagte er.

„Wir rechnen jeden Cent ab“

Furkan Doğru sagte auch, dass es sehr gut sei, eine solche Anwendung für Studenten zu haben, und sagte: „Es ist eine zusätzliche Hilfe für uns, hier zu Abend zu essen. Wir möchten der Stadtverwaltung von Izmir sehr danken.“

Ezgi Çetin sagte: „In diesen Tagen, in denen sich die Wirtschaft in einer solchen Situation befindet, brauchen wir als Studenten diese Unterstützung wirklich. Wir rechnen alles Cent für Cent ab. Wir befinden uns in einer Endphase. Unser Gehirn braucht Glukose. Deshalb war diese Anwendung sehr gut."

Suppenservice um sechs Uhr morgens

Die von der Stadtverwaltung von Izmir eingerichteten Suppenstationen, die jeden Wochentag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr an vier Stellen Mahlzeiten an Studenten verteilen, servieren den Studenten auch weiterhin heiße Suppe. Pädagogische Fakultät der Dokuz Eylul Universität (DEU), Theologische Fakultät DEU, Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftliche Fakultät der DEU, Campuseingang Tınaztepe der Dokuz Eylul Universität (DEU), Suppenstopps an der U-Bahnstation Bornova in der Nähe der Katip Çelebi Universität und des Campus der Ege Universität Es dient zwischen 07.30:09.00 Uhr.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen