Warum ist Hundetraining wichtig?

Warum ist Hundetraining wichtig?
Warum ist Hundetraining wichtig?
Abonnieren  


Die Haltung eines Hundes zu Hause ist heutzutage durchaus üblich. Die Haltung eines Hundes zu Hause ist heutzutage durchaus üblich. Wissen wir also wirklich, wie wir mit unseren Haustierfreunden kommunizieren, während wir sie füttern und Zeit mit ihnen verbringen?

Die Hundetrainerin am Boğaziçi Campus, Dilek Uzunyoloğlu, sagte: „Menschen, die mit Hunden leben, behandeln ihre Hunde eher wie ein Menschenkind als einen Hund. Dank der Hundepsychologie können Sie das Verhalten von Hunden besser verstehen. So kann man sie leichter trainieren und ausgeglichener aufziehen.“

Dilek Uzunyoloğlu sagte: „Hunde brauchen Disziplin-Übung-Liebe. Die Existenz des einen ohne das andere oder einfach nur die Liebe wird jedoch nicht nur den Charakter des Hundes beeinträchtigen, sondern auch seine Psychologie beeinträchtigen. Es ist auch nicht richtig, eine Uhr in einen Raum zu stellen, um seinen pelzigen Freund zu disziplinieren. Es ist auch nicht richtig, stundenlang ununterbrochen zum Sport zu laufen oder das Tier mit Liebe zu ersticken, indem man es den ganzen Tag umarmt. Es gibt für alles den richtigen Weg. Der Boğaziçi Campus ist ein Novum in der Türkei und bietet eine 'Dog Trainer'-Ausbildung mit professionellen Trainern an. Während des Ausbildungsprozesses lernst du unsere Haustierfreunde besser kennen und intensivierst deine Kommunikation mit ihnen."

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen