„Helden der schneebedeckten Gipfel“ werden in Uludağ ausgebildet

„Helden der schneebedeckten Gipfel“ werden in Uludağ ausgebildet
„Helden der schneebedeckten Gipfel“ werden in Uludağ ausgebildet
Abonnieren  


Neben Skigebieten in verschiedenen Regionen der Türkei werden Gendarmerieteams im Kampf gegen den Terrorismus in Uludağ auf Schneemobilen und Mehrzweck-Kleingeländefahrzeugen (UTVs) geschult. Ausgewähltes Personal der Gendarmerie Search and Rescue (JAK), Gendarmerie Special Operations (JÖH), Kommandos und Einheiten der inneren Sicherheit, die dem Gendarmerie-Generalkommando angegliedert sind, werden auch im sicheren Umgang mit Fahrzeugen geschult, die es ihnen ermöglichen, in schwierigem Klima und zu reisen geografische Gegebenheiten.

In diesem Zusammenhang wird den „Helden der schneebedeckten Gipfel“ im Trainingsgebiet in Bursa Uludağ ein Kurs für sichere Fahrtechniken für Schneemotorräder und UTV gegeben.

Die vom AA-Team auf dem Gipfel in 2 m Höhe ausgestellten Trainings des Verkehrsschulkommandos Bursa Gendarmerie gehen weiter auf schwierigen Wegen.

JAK, die in den Zuständigkeitsbereichen der Gendarmerie, des Personals des Inneren Schutzes, des Gendarmeriekommandos und der an der Terrorismusbekämpfung beteiligten Einheiten der JÖH Sicherungs-, Sicherungs-, Such-, Rettungs-, Erste-Hilfe- und Evakuierungstätigkeiten in den Skigebieten durchführt Die Region Ost- und Südostanatolien setzt bei der Fortsetzung dieser Aktivitäten wie Schneemobile und UTVs auch Werkzeuge ein.

Das für die Nutzung der betreffenden Fahrzeuge ausgewählte Personal erhält in bestimmten Zeiträumen zweiwöchige theoretische und praktische Schulungen durch die sachkundigen Ausbilder des Gendarmerie-Verkehrsschulkommandos.

Sie fahren auf schwierigen Strecken bei 10 Grad unter Null

1 JAK-Mitarbeiter, darunter 16 Frau, die aus verschiedenen Skigebieten, für die sie arbeiten, in die Yunuseli-Kaserne im Osmangazi-Distrikt kamen, wo sich die Schule befindet, erhielten nach der theoretischen Ausbildung eine praktische Ausbildung bei klimatischen Bedingungen von bis zu 10 Grad unter Null.

Auch die Erste-Hilfe-Schulung des Personals, dessen Eigenschaften, Verwendung, Wartung und Lagerung von Schneemobilen und UTVs ausführlich erklärt wurden, wurde verstärkt.

Die Auszubildenden wurden dann im Trainingsbereich auf 2 Metern in Uludağ unter rauen Wetter- und Geländebedingungen praktisch geschult.

Die Auszubildenden, die die Techniken des Wendens mit Fahrzeugen, Manövern und den Gebrauch von Bremsen erfuhren, übten auch die Evakuierung von Patienten und Verletzten auf Skitragen mit Schneemobilen.

Die Auszubildenden, die mit den betreffenden Fahrzeugen durch die Gräben fuhren, wurden auch im Umgang mit Schneemobilen und UTVs in flachem, seitlichem, steilem und unwegsamem Gelände geschult.

Am Ende der Ausbildung haben diejenigen, die erfolgreich unter den Gendarmeriemitarbeitern sind, die der angewandten und schriftlichen Prüfung unterzogen werden, Anspruch auf Erhalt ihrer Zertifikate. kazanwird schmerzen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen