10. T129 ATAK Hubschrauber an die Gendarmerie geliefert

10. T129 ATAK Hubschrauber an die Gendarmerie geliefert

10. T129 ATAK Hubschrauber an die Gendarmerie geliefert

In der Erklärung des Präsidenten der türkischen Verteidigungsindustrie, İsmail Demir, hieß es, dass 1 weiterer T129 ATAK Phase-2-Hubschrauber an das Landstreitkräftekommando geliefert wurde. Demir sagte in seiner Erklärung: „Wir haben die letzte Lieferung im Jahr 2021 gemacht. Wir haben den T129 #ATAK Helikopter an die Gendarmerie geliefert. Herzliche Glückwünsche. Ich gratuliere allen, die die Prüfung bestanden haben." Aussagen enthalten waren.

In der vorherigen Erklärung von Demir: „Wir setzen unsere Arbeit fort, ohne in den letzten Tagen des Jahres nachzulassen, um den Bedürfnissen unserer Sicherheitskräfte gerecht zu werden. Heute haben wir den TAI-Produktionshubschrauber T129 #ATAK an das KKK geliefert. Herzliche Glückwünsche. Wir werden unsere Lieferungen morgen fortsetzen, bleiben Sie dran.“ Aussagen gemacht wurden.

Ein weiterer T-2 ATAK-Hubschrauber mit Phase-129-Konfiguration wurde in das Inventar unseres Gendarmerie-Generalkommandos aufgenommen. Damit wurde der 10. T129 ATAK Helikopter in das Inventar aufgenommen. Zusätzlich zu den aktuellen Selbstschutzsystemen für elektronische Kriegsführung mit ATAK Phase-2, die von unseren inländischen Unternehmen der Verteidigungsindustrie mit nationalen Mitteln entwickelt wurden; Radarwarnempfänger, Laserwarnempfänger, Funkstörsendersysteme erhöhten die Selbstschutzeffizienz von Hubschraubern.

Mit der letzten Lieferung hat sich die Gesamtzahl der ATAKs im Inventar der Gendarmerie auf 10 erhöht. Zuvor wurde T-2021 ATAK FAZ-9 in den Monaten November (8.), Oktober (7.) und August (129.) des Jahres 2 an das Generalkommando der Gendarmerie geliefert. Es wurde angekündigt, dass auf Anordnung der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie insgesamt 18 T129 ATAK-Hubschrauber an die Luftfahrteinheiten des Generalkommandos der Gendarmerie geliefert werden, aber die Zahl wurde in dem vom Gendarmerie General Command im März vorgelegten Bericht auf 2021 erhöht 24.

Im Rahmen des T129 ATAK-Projekts der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie wurden bisher 69 ATAK-Hubschrauber der Turkish Aerospace Industries-TUSAŞ an die Sicherheitskräfte ausgeliefert. Mindestens 56 ATAK-Hubschrauber (5 davon Phase-2) wurden vom TAI an das Landstreitkräftekommando, 10 an das Gendarmerie-Generalkommando und 3 an die Generaldirektion für Sicherheit geliefert. In der ersten Stufe werden 2 Einheiten der ATAK FAZ-21 Konfiguration ausgeliefert, für die die ersten Lieferungen erfolgt sind.

Der ATAK-Hubschrauber T129 wurde unter Nutzung der für die Türkei einzigartigen nationalen Fähigkeiten entwickelt, um den Bedarf an Kampfhubschraubern der türkischen Streitkräfte zu decken. Die Missions- und Waffensysteme des T129 ATAK Helikopters wurden mit nationalen Mitteln und Fähigkeiten im Einklang mit den Einsatzbedürfnissen der türkischen Streitkräfte entwickelt. Die Leistung des T129 ATAK Helikopters wurde für anspruchsvolle „Heißwetter-Höhen“-Missionen optimiert und funktioniert mit seiner hohen Manövrierfähigkeit und Leistungsfähigkeit bei Tag und Nacht effektiv im Einsatz der türkischen Streitkräfte.

Im Rahmen von ATAK-Zusatzaufträgen werden 15 ATAK-Hubschrauber an das Generalkommando der Gendarmerie geliefert. Laut dem Jahresbericht 2020 von ASELSAN werden 129 ATAK-Hubschrauber für das Gendarmerie-Generalkommando im Rahmen von T15 ATAK Helicopter-Zusatzaufträgen beschafft. Im Jahr 2020 begannen die Lieferungen der Gendarmerie General Command Kits. Für die im Vertrag enthaltenen Bestellpositionen wurde SD-14 unterzeichnet.

T129 ATAK Hubschrauber Export nach Philippinen

In der Erklärung des philippinischen Verteidigungsministeriums hieß es, dass die ersten beiden der 6 aus der Türkei zu beschaffenden T129-Angriffshubschrauber voraussichtlich 2021 ausgeliefert werden. Insgesamt wurden sechs T269.388.862 ATAK-Angriffshubschrauber von der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie über den Vertriebskanal von Regierung zu Regierung im Rahmen eines Vertrags mit einem Gesamtwert von 129 USD gekauft. Nach Angaben des Ministeriums sollen die verbleibenden vier T2021 Attack ATAK-Hubschrauber nach der Auslieferung im Jahr 129 im Februar 2022 (zwei Einheiten) bzw. im Februar 2023 (zwei Einheiten) ausgeliefert werden.

Quelle: Defenceturk

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen